Der progressivste Golf aller Zeiten

Der neue Golf 8 überzeugt schon in seiner Grundausstattung mit digitalem Cockpit, dem Zugriff auf Online-Dienste, LED-Scheinwerfer und LED-Rückleuchten sowie einer Vielzahl an Assistenzsystemen.

Volkswagen setzt auf Digitalisierung – dies kann man im neuen Golf 8 schon in der Grundausstattung spüren. Das digitale Kombiinstrument mit 10,25-Zoll-Display und einer Auflösung von 1.280 x 480 Pixeln verdrängt analoge Schalter sowie die runde Tachoscheibe und -nadel. Zusammen mit dem jeweiligen Infotainmentsystem entsteht eine beeindruckende Displaylandschaft mit Schalterinseln in Touch-Technologie.


© Volkswagen

App-Connect Wireless: Apps & Inhalte komfortabel nutzen
Musik, Nachrichten, Karten oder Hörbücher werden auf das Display des Infotainment-Systems übertragen und können somit in Ihrem Blickfeld bedient werden. Drei Schnittstellen zur Anbindung von Smartphones sind möglich: Apple CarPlay™, Android Auto™ von Google und MirrorLink®. Besonders angenehm: die Nutzung von Apple CarPlay™ durch die kabellose Verbindungsmöglichkeit für das Navigationssystem "Discover Pro".

Als einziges Modell seiner Klasse verfügt der Golf serienmäßig über modernste LED-Technik. Der Golf ist darüber hinaus das erste Modell seiner Preisklasse mit einem serienmäßig komplett digitalen Highend-Cockpit mit innovativer Sprachsteuerung. Diese reagiert auf natürliche Sprachkommandos und ist kinderleicht zu bedienen. Außerdem ist der neue Golf "always on": "We Connect" holt serienmäßig Streaming, Webradio und weitere Online-Features an Bord.

Weitere Informationen finden Sie unter: Der neue Golf


Advertorial

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.