Michael Swoboda verstärkt den weltweiten SAE Flagship Campus in Wien

Der Start-up-Mentor folgt auf SAE Austria-Geschäftsführer Christian Ruff als Campus Manager.

Um sich künftig verstärkt auf seine neue Aufgabe als Marketing & Brand Director für den gesamten deutschsprachigen Raum konzentrieren zu können, überträgt SAE Austria Geschäftsführer Christian Ruff ab November 2019 die Campus-Leitung des weltweiten SAE Flagship Mediencampus in der Wiener Innenstadt an Michael Swoboda, der seine langjährige Erfahrung als Start-up-Mentor, Entrepreneur und Dozent in die Bildungseinrichtung für Medien- und Kreativberufe einbringen wird.

"Mit Michael Swoboba haben wir einen ausgewiesenen Experten aus der internationalen Marketing- und Tech-Szene an Bord geholt, der den eingeschlagenen Kurs des SAE Mediencampus fortführen und die einzigartige Stellung des Wiener Instituts im globalen Kreativ-Netzwerk weiter ausbauen wird", zeigt sich Christian Ruff über die Neubesetzung des Wiener Campus-Managements erfreut.

Experte mit internationalem Background

Als Business Angel, Start-up-Mentor, Entrepreneur und langjährige Führungskraft in der Werbe-, Kommunikations- und Telekommunikationsbranche verfügt der studierte Betriebswirt über einschlägiges Know-how in Geschäftsentwicklung, Innovationsmanagement und digitaler Strategie.

Seine Erfahrungen gibt er als Hochschuldozent an der Universität Wien, den Fachhochschulen Burgenland und Wiener Neustadt, dem Austrian Institut of Management oder dem SAE Institute Wien an Studierende weiter. "Ich möchte den Vorsprung der SAE als einer der Marktführer am heimischen Bildungsmarkt mit einer Qualitätsoffensive und den Möglichkeiten der digitalen Medien weiter ausbauen, sowie die Vernetzung mit der heimischen Medien- und Kreativszene vorantreiben", so Swoboda über seine neue berufliche Herausforderung. (as)

www.sae.edu

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.