So sollen die neuen iPhones heißen

Apple verabschiedet sich von der gewohnten Namensgebung.

Am 12. September wird Apple die neueste iPhone-Generation vorstellen (LEADERSNET berichtete). Wie die neuen Modelle heißen sollen, ist noch nicht bekannt, doch es gibt natürlich zahlreiche Gerüchte darüber. Die traditionell gut informierte Online-Plattform 9to5Mac glaubt, den Namen für zwei der drei iPhones schon zu kennen. Das Gerät mit der Standardgröße soll iPhone Xs und die große Variante mit dem 6,5 Zoll OLED-Screen soll iPhone Xs Max heißen. 9to5Mac beruft sich dabei auf "mehrere verlässliche Quellen".

Sollte sich diese Informationen bestätigen, würde es bedeuten, dass sich Apple von der bisher etablierten Namensgebung für seine Smartphones verabschieden würde. Seit dem iPhone 6 gab es immer zwei Modelle, wovon das größere den Zusatz "Plus" trug. Erste Ausnahmen war das iPhone X, das eine Art Sondermodell war und parallel zum iPhone 8 und 8 Plus veröffentlichte wurde. (as)

www.apple.com

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.