Neujahrscocktail von Otto Immobilien

| 29.01.2017

300 Immo-Experten networkten im Sacher.

Bereits zum 18. Mal hat der Wiener Immobilienunternehmer Eugen Otto zu seinem Neujahrscocktail ins "Hotel Sacher" geladen. Mehr als 300 Gäste aus Immobilienbranche und Wirtschaft, darunter viele namhafte Projektentwickler, waren seiner Einladung gefolgt. "Ein gutes und erfolgreiches Jahr liegt hinter uns, auch wenn das Umfeld wirtschaftlich und politisch nicht immer leicht war", so Eugen Otto in seinem Rückblick auf das Jahr 2016. So konnte man bei der Vermarktung innerstädtischer Luxusprojekte die führende Marktstellung weiter ausbauen. "Wir sind stolz darauf, dass wir die größten und spektakulärsten Projekte, die es aktuell im ersten Bezirk gibt, derzeit als Makler begleiten dürfen", so Otto.

Gesichtet wurden Christiane Wenckheim (Ottakringer Brauerei), Wolfgang Gleissner (BIG), Michael Pisecky (s Real), Christoph Stadlhuber (SIGNA), Hans Jörg Ulreich (Ulreich Bauträger), Roman Eisenmagen (Erste Bank), Friedrich Wachernig (Sparkassen Immobilien), Christine Dornaus (Wr. Städtische), Judith Dumerte (Post AG), Heinrich Gröller, Chris Bell (Knight Frank, London) Gerald Ruess (Generali Holding), Peter Goldscheider (EPIC),Reinhard Aumann (Erste Bank), Herwig Teufelsdorfer (BUWOG), Alfons Metzger (MRG Gruppe),  Gerhard Riedel (Raiffeisen Landesbank Nö-Wien), Elisabeth Rohr (Elisabeth Rohr Real Estate), Jenni Wenkel (Erste Group) , Johanna Seeber (Seeste Bau), Jasmin Soravia (SoReal), Erwin Krause (Zwerenz&Krause), Gerhard Tüchler (TECTO),  Daniela Enzi (EG Wertinvest), Georg Slawik (Immo Humana), Rechtsanwalt Benedikt Suhsmann, Thomas Malloth, Elisabeth Gürtler, Matthias und Alexandra Winkler (Hotel Sacher), Mario Plachutta sowie die  Architekten Heinz Neumann, Martin Kohlbauer, Georg Soyka, Thomas Hoppe, Marius Moser und Peter Kunz.

www.otto.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.