Wein&Co bekommt einen zweiten Geschäftsführer

| Julia Weninger 
| 04.07.2022

"Hannes Scheufele ist der beste junge Manager, der mir in meiner langen Karriere begegnet ist", kommentiert Geschäftsführer Wilhelm Klinger. 

Im Zuge der langfristig ausgerichteten Neuaufstellung des Management Teams schafft Wein&Co die neue Position des zweiten Geschäftsführers: Hannes Scheufele (32) ist  seit dem 1. Juli 2022 als zweiter Geschäftsführer neben Wilhelm Klinger (65) für die Bereiche Finanzen, Human Resources, IT, Logistik und E-Commerce verantwortlich.

Der gebürtige Münchner und studierte Wirtschafts-Ingenieur war bereits seit 2019 als Prokurist Teil der Geschäftsleitung von Wein&Co. Zuvor bekleidete er leitende Positionen im Business Development der Wein&Co Muttergesellschaft Hawesko Holding AG sowie bei Tchibo in Hamburg und einem Fashion Start-up in Berlin.

Konsequent und empathisch

"Hannes Scheufele ist der beste junge Manager, der mir in meiner langen Karriere begegnet ist. Er ist sowohl aufgrund seiner kognitiv-strategischen Stärke, als auch wegen seines konsequenten und gleichzeitig empathischen Führungsstils genau die richtige Persönlichkeit in dieser dynamischen Phase von Wein&Co. Wir werden uns hervorragend ergänzen", kommentiert Klinger. (jw)

www.weinco.at

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder.

leadersnet.TV