Opinion Leaders Network und LEADERSNET feiern ihren 10. Geburtstag

In der Wiener Burgtheater Dependance Kasino am Schwarzenbergplatz wurde das Jubiläum mit 700 Gästen unter dem Motto "The Great Gatsby" ganz im Stile der 20er Jahre gefeiert.

Wer hätte es für möglich gehalten, dass eine "Zeitung" – ohne je gedruckt zu werden – auch ein Medium wird. Vor 10 Jahren als Start-up in einem kleinen Büro am Naschmarkt –- von drei jungen Herren gründet – scheint die Idee ein Onlinemedium und eine Werbeagentur zu fusionieren aufgegangen zu sein. Mit 90.000 Lesern und monatlich 2 Millionen Seitenaufrufen zählt das Wirtschaftsmedium LEADERSNET für viele Entscheidungsträger zur täglichen Lektüre. Ein Vergleich mit anderen großen Onlinemedien wird nicht mehr gescheut.

Hat man anfänglich den Zugang über die „Marke Ich" des nationalen Managements gefunden, so werden heute tägliche Wirtschafts-News versandt. Zusätzlich werden österreichweit jährlich 2.000 Businessveranstaltungen mit Fotografen besucht und 300 Event- und Wirtschaftsvideos produziert. Mit einer eigenen Eventunit veranstaltet die Agentur mehr als 50 Businessevents pro Jahr und betreut das „Who is who" der nationalen Wirtschaft. Mit über 400 Kunden hat man sich auf Empfehlungs- und Dialogmarketing-Kampagnen mit dem Ziel der Neukundenakquise für Kunden spezialisiert.

Das Geschäftsführer Trio Rafael Budka, Dominik Frey und Paul Leitenmüller hat laut eigenen Angaben einen mittelständischen „Think Tank" für Kommunikationslösungen aller Branchen entwickelt. Dominik Frey: „Opinion Leaders Network bietet unique Kommunikationslösungen mit Fokus auf die Digitalisierung in einzigartiger Kombination zwischen Agentur und Medium an." Rafael Budka, der im Hintergrund für den Aufbau eines computerunterstützten Netzwerks zuständig ist, hat ganze Arbeit geleistet. So steht heute eine topaktualisierte, datenschutzkonforme und auf dem neuesten Stand der Technik funktionierende Hochleistungsdatenbank im Mittelpunkt der Aktivitäten. Der dritte im Bunde, nämlich Paul Leitenmüller, ist Netzwerker und Frontman von „Opinion Leaders Network". Kaum einer der nationalen Entscheidungsträger – sei es aus Wirtschaft, Politik oder Kultur, kennt ihn nicht. Sein Credo: „Spaß an der Arbeit ist das Elixier von Erfolg." Wie bereits medial angekündigt, hat Dominik Frey im Rahmen des 10 Jahres Festes seinen Nachfolger Christian Zsovinecz als Mitglied der Geschäftsführung vorgestellt.
Dominik Frey wird sich neuen Projekten widmen, schaut jedoch mit großem Stolz auf das von ihm mitaufgebaute Unternehmen.

Opinion Leaders Network darf nach 10 Jahren auf einen Mitarbeiterstab von 20 Personen zurückgreifen, wobei die Fotografen und Videoteams zusätzlich engagiert werden.
Durch die von Opinion Leaders Network gesammelte Erfahrung wird auf ein Wirtschaftsnetzwerk in sämtlichen Branchen zurückgegriffen. Galt bisher: „Nicht die Großen fressen die Kleinen, sondern die Schnellen die Langsamen", so gilt heute: „Interaktives Kommunizieren in kleinsten, aber richtigen Zielgruppen und dabei das menschliche Gespräch nicht zu vernachlässigen ist die Antwort auf das Zeitalter der Digitalisierung", so Leitenmüller.

Das Jubiläum der Digitalagentur Opinion Leaders Network wurde ganz im Stil der 20er Jahre unter dem Motto „The Great Gatsby Party" in der Burgtheater Dependance Kasino am Schwarzenbergplatz gefeiert.
Bei den Elektroswing-Klängen von „Edgar Tones & The Su'sis" traf sich das Who is who der nationalen Wirtschafts-, Marketing- und Medien-Entscheidungsträger.

Mit dabei waren: Wirtschaftsstadtrat Peter Hanke, Society Lady Birgit Sarata, Kurier-Chef Thomas Kralinger, ORF Enterprise-Chef Oliver Böhm, ORF Kommunikations-Chef Martin Biedermann, Die Presse Chefredakteur und Herausgeber Rainer Nowak, Austrocontrol-Geschäftsführerin Valerie Hackl, noch Österreich-Chef Oliver Voigt, Verleger Christian Mucha, Emirates-Chef Martin Gross, WKW Gastro-Chef Peter Dobcak, NÖN CEO Fritz Dungl, Bäckerei-Chefin Doris Felber, GF WKNÖ Werbung Clemens Grießenberger, Promi Winzer Wolfgang Hagn, emporia-Chefin Eveline Pupeter, John Harris Chef Ernst Minar, Cafè+Co CEO Fritz Kaltenegger, CEO Western Union Joanne Hunger, KSV-Chef Ricardo-José Vybiral, easystaff-Chef Gerhard Huber, cateringsolutions-Chef Christian Chytil, Marketingleiter Porsche Wien Leasing Florian Ziegler, COO T-Mobile Maria Zesch, ORF Wien-Chefin Brigitte Wolf, Chefin der ÖBB Werbung Karin Seywald-Czihak, Roland Schmid, CEO IMMOunited, Richard Mauerlechner, GF Weekend Magazin, Michael Miskarik, CEO HDI Leben, Ralf-Wolfgang Lothert, JTI Austria, Dirk Führer, Weitzer Hotels, Nicole Eilenberger, Trenkwalder, Daniel Frühberger, Teads CEO, Franz Solta, CEO Gewista, Tibor Fehle, CEO Habegger, Didi Tunkel, GF Splashline, Jan Gorfer, Marketingleiter Ottakringer, Alexander Pietsch, GF Nordsee, Patrick Marchl, Rick Gin, Eva Aichmaier, GF Bahlsen, Alexander Biach, Hauptverband Sozialversicherung, Mercedes Krutz, willhaben, Rudi Bauer, CEO Stepstone, und Muff Sopper, Planet Music-CEO und viele mehr.

Alle Bilder zum Event finden Sie in unseren fünf Fotogalerien hierhier, hier, hier und hier.

www.leadersnet.at

 

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.