Der erste ausschließlich online erhältliche Volkswagen ist pink

Auf 25 Exemplare im deutschsprachigen Raum limitiert.

Der VW Beetle in der Pink Edition als Coupé und Cabrio ist der erste Volkswagen, der ausschließlich online erhältlich ist.  Ab sofort können 25 Beetle Pink Edition (10 Coupés und 15 Cabriolets) online reserviert werden. Basierend auf der Beetle Ausstattungslinie Comfortline erscheint die Sonderedition mit Exklusiv-Lackierung als streng limitiertes Angebot in Österreich – einmalig im gesamten deutschsprachigen Raum.

Auf www.volkswagen.at kann der auffällige Flitzer reserviert werden. Dort finden sich auch ausführliche Informationen zum Fahrzeug und zur Abwicklung. Nach der Wahl zwischen Coupé und Cabriolet muss lediglich ein Formular ausgefüllt und dabei ein österreichischer Wunschhändler ausgesucht werden. Nach unmittelbarer Online-Bezahlung einer Reservierungs-Kaution von 1.000  Euro brutto, die zur Gänze bei Kauf auf den Fahrzeugkaufpreis  bzw. bei Finanzierung als Anzahlung angerechnet wird, setzt sich der gewählte Händler mit dem Kunden in Verbindung und führt den gesamten weiteren Abwicklungsprozess durch. Voraussichtlich ab Anfang Oktober 2016 wird das Fahrzeug beim Wunschhändler ausgeliefert.

Pink dominiert auch das Interieur

Die Beetle Pink Edition erscheint fix konfiguriert in der Exklusiv-Lackierung „Fresh Fuchsia Metallic“ mit serienmäßigen 18-Zoll Leichtmetallfelgen „Twister“, Klimaanlage „Climatronic“, Xenon-Scheinwerfern und einem exklusiven Innenraumdesign. Auch innen wird das Thema „Pink“ großgeschrieben. Im Innenraum finden sich pinke Ziernähte und Kontraste, das Dash pad ist in perfekt dazu harmonisierendem Schwarz gehalten. In die Textilfußmatten ist eine dekorative Ziernaht in „Pink“ eingenäht. Die 18-Zoll-Leichtmetallräder „Twister“ setzen dynamische Akzente. (jw)

www.volkswagen.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.