Treuer Begleiter

Mit Hightech, intelligentem Allrad und großzügigem Interieur ist der Kia Sportage ein bewährter Begleiter für Familie, Beruf und Freizeit. Dank Fertigung in Europa auch mit vernünftiger Lieferfähigkeit.

Seit Kia im Jahr 1995 auf dem heimischen Automarkt gestartet ist, stellt der Sportage eine fixe Größe im Modellportfolio der koreanischen Marke dar. In der nunmehr fünften Generation ist der kompakte SUV nicht nur geschärft im Design, sondern auch erfolgreich wie nie zuvor, und das mit Recht:

Maßvoll in den Außendimensionen gewachsen bietet der Sportage großzügige Platzverhältnisse für Passagiere und Gepäck. So bietet das Gepäckabteil je nach Motorisierung ein Volumen bis zu 591 Liter bzw. bei umgeklappten Rücksitzen bis zu 1780 Liter. Die Rücksitzlehnen können außerdem in der Neigung verstellt werden, zugunsten von Loungekomfort oder Laderaum, je nach Bedarf.


© KIA

Technologisch hat das derzeit am meisten bestellte Modell von Kia in Österreich deutlich aufgerüstet. Zur Wahl stehen Benziner und Dieselaggregate mit 48V-Mildhybrid-Unterstützung, sowie ein Hybrid wahlweise mit oder ohne Steckdose. Damit deckt der Sportage ein Leistungsspektrum von 116 bis 265 PS ab. Allen Antriebsvarianten ist gemein, dass der Allradantrieb ein echter, mechanischer ist und nicht nur ein E-Motor an der Hinterachse, wie bei einigen Mitbewerbern.

Seit drei Modellgenerationen wird der Kia Sportage für den europäischen Markt in der Slowakei gefertigt. Die Produktionsstätte in Žilina ist mit einer Kapazität von gut 300.000 Fahrzeugen jährlich eine der modernsten in Europa. Fertigungspräzision, aber auch der Umweltschutz stehen auf der Agenda ganz oben. Immerhin ist das Werk bereits seit geraumer Zeit für seine Umweltfreundlichkeit zertifiziert. Die im Jahr 2007 operativ gegangene Produktionsstätte ist seither wichtiger Antrieb für die Wirtschaft der Region und hat zigtausend Arbeitsplätze ermöglicht.


© KIA

In der fünften Generation ist der Sportage nun noch europäischer geworden. Der heimische Autokäufer profitiert von kürzeren Wegen, so ermöglicht die europäische Fertigung, flexibler auf Kundenwünsche einzugehen. In einer Zeit der endlosen Lieferfristen ist der neue Kia Sportage gut verfügbar, sei es als Lagerfahrzeug, aber auch als individuelle Bestellung.

© KIA

Wie alle Modelle von Kia seit 2010 bietet auch der Kia Sportage marktführende 7 Jahre Werksgarantie (bzw. 150.000km), sowie eine lebenslange Mobilitätsgarantie. Somit ist der Kia Sportage für lange Zeit idealer Begleiter in Beruf, Freizeit und Familie.

www.kia.at


 

Entgeltliche Einschaltung 

leadersnet.TV