Thomas Schröck

Der Edelstein-Experte verrät im privaten Wordrap seine persönlichen Hotspots und was die Corona-Krise in Bezug auf Luxus geändert hat. 

Luxus:
beruflich: Zeit haben an Lieblingsprojekten zu arbeiten, überhaupt in meinen beiden Firmen voran zu kommen, ich genieße es, Unternehmer zu sein.
privat: Zeit mit meinem Mann an schönen Plätzen zu verbringen.


Liebste Reiseziele:
Goa in Indien, Millstättersee in Kärnten

Lieblingshotels:
Taj Mahal Palace Hotel in Mumbai, Indien und Hotel See-Villa der Fam. Tacoli in Millstatt

Beste Restaurants:
Viele, gehe leidenschaftlich gerne sehr gut essen … „Obauer“ in Werfen, „Osteria“ in Eisenstadt, „Fossil“ in Purbach am Neusiedlersee

Uhr/Schmuck:
Ich liebe unsere eigenen Edelsteine und habe eine Sammlung in Ringen verarbeitet; Uhr, täglich: Rolex Submariner; nicht täglich: AP Royal Oak Chrono in grün

Auto:
Porsche Cayenne S Diesel … bester Diesel ever in bestem Auto ever, auch und gerade wenn 5 Jahre alt … ein Geheimtipp!

Fehlkauf:
Ich will eine bestimmte Automarke nicht nennen, deutsch …

Luxus und Nachhaltigkeit:
Absolut wichtig! Wir achten bei unseren Edelsteinen darauf, dass diese ökologisch und sozial nachhaltig abgebaut werden.

Was hat die Corona-Krise in Bezug auf Luxus geändert:
Ich denke, Menschen leben bewusster als vor der Krise, ich denke, dass Luxus sogar mehr nachgefragt werden wird, weil Menschen schöne Zeit genießen wollen.

www.thenaturalgem.com

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.