Susanne Erkens-Reck

Firma: Roche Austria
Position: General Manager

Mit Susanne Erkens-Reck steht eine General Managerin an der Spitze der Roche Austria GmbH, für die stets Innovation, Agilität und unternehmerisches Denken im Fokus ihrer Aktivitäten stehen. Die gebürtige Deutsche wechselte bereits 2020 aus einer globalen IT-Rolle am Roche Stammsitz in Basel an die Spitze der österreichischen Niederlassung. Roche zählt in Österreich zu den führenden Anbietern von Arzneimitteln, Produkten der In-vitro-Diagnostik sowie bei Diabetes-Management-Systemen und Services, das Gesundheitsunternehmen gilt als Nummer eins bei Krebsmedikamenten und im Spitalsbereich. Susanne Erkens-Reck setzt nach eigenen Angaben stark auf die Zusammenarbeit mit österreichischen Stakeholdern und Partnern, um Patienten bestmöglich medizinisch zu versorgen.

Nach der Ausbildung als MSc in Mathematik an der Universität Freiburg startete die verheiratete Mutter zweier Töchter bereits vor 22 Jahren ihre Karriere bei Roche, wo sie bald zu Corporate Finance Informatics wechselte und verschiedene Funktionen mit zunehmender Verantwortung innehatte. Seit 2011 verantwortete sie konzernweit die IT-Lösungen für Finanzen, Personal, Rechtswesen und Kommunikation. Erweitert wurde ihre Verantwortung 2012 durch den globalen IT-Einkauf, 2017 ergänzt durch globale IT-Sicherheit, Datenschutz und Risiko.

www.roche.at

leadersnet.TV