Guido Dohm

Firma: woom GmbH
Position: Geschäftsführer

Guido Dohm verstärkt seit Juli 2020 als zusätzlicher Geschäftsführer die Führungsriege um Marcus Ihlenfeld und Christian Bezdeka, des 2013 gegründeten Klosterneuburger Startups „woom“, das mit seinen Kinderfahrrädern international bereits Kult-Status erreicht hat. Der Top-Manager startete bereits im März 2020 als COO beim Startup-Unternehmen, zuvor war er vier Jahre beim Outdoor-Ausrüster Jack Wolfskin tätig, wo er für die globale Aufstellung der digitalen Beschaffungslogistik zuständig war.

Auch bei woom arbeitet er nun an der Digitalisierung der Supply Chain mit Echtzeit-Tracking. Alle Stakeholder sollen in Echtzeit einen transparenten Überblick über die für sie relevanten Ereignisse erhalten, hier will woom für die Bike Industrie eine neue Benchmark setzen.

Sein zweiter Arbeitsschwerpunkt ist die Implementierung von CSR-Standards in allen Unternehmensbereichen. Guido Dohm, der den Titel Diplom-Ingenieur in Textil- und Bekleidungstechnik trägt und in der Fashion-Lifestyle-Branche zahlreiche Führungspositionen innehatte, setze sich in den asiatischen Beschaffungs-Ländern der Textil- und Bekleidungsindustrie für Initiativen zur Etablierung von Standards für soziale Verantwortung und Nachhaltigkeit wirkungsvoll ein. Sein Ziel ist es nun, auch in der Fahrradindustrie Mitstreiter für ähnliche Initiativen zu gewinnen.

Der verheiratete Vater von vier Kindern liebt den Rad- und Skisport, dazu ist er auch ein leidenschaftlicher Trompeter.

www.woombikes.com

leadersnet.TV