Ein Cocktail für Jedermann

| 11.12.2018

In Wien stimmte man sich auf den Salzburger Festspielsommer ein. 

Die diesjährige „Roadshow“ der Next Generation „NXG", zur Einstimmung auf die kommenden Salzburger Festspiele ging in Wien und Berlin über die Bühne. "Die Festspiele bieten eine Reihe von eigenen Veranstaltungen, Workshops und Mitmachmöglichkeiten für junge Menschen, damit sie einen besseren Zugang zur Hochkultur finden. Zudem bieten die Festspiele jungen Menschen die Möglichkeit, die Weltstars der Klassik und des Theaters zu erschwinglichen Preisen zu erleben", so Ulrike Köstinger, im Vorstand der NXG für die „programmatische Leitung“ zuständig.

Der Zug zur Klassik werde bei der Jugend wieder stärker. Das sei auch die Aufgabe der NXG, der jungen Freunde und Förderer der Salzburger Festspiele. "Wir sehen uns selbst als Botschafter des Festivals und begeistern junge Menschen und Young Professionals für das Festival und das machen wir sehr erfolgreich", so Köstinger weiter.

Beim Aperitif im Palais Schönborn-Batthyány stimmten die russische Sopranistin Maria Nazarova und der österreichische Tenor Thomas Ebenstein auf die Festspiele ein.

Impressionen finden Sie in unserer Galerie, weitere Infos im exklusiven LEADERSNET-Interview.(red)

www.salzburgerfestspiele.at

www.jedermannbrauchtfreunde.at

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.