Wellnessurlaub mit Kids deluxe

| 11.12.2018

Dem Dachstein zu Füßen liegt ein sagenhaftes Königreich für Familien.

Interieur und Kulinarik für ästhetische empfindende erwachsene Feinschmecker, ein Paradies der Extraklasse in gigantischen Dimensionen für die Kinder: Das ist "der Dachsteinkönig". "Über zehn Jahre lang wurde an der Idee vom perfekten Familienurlaub getüftelt. Nach vier Jahren Planung und zwei Jahren Bauzeit wurden die Tore des wohl spannendsten und innovativsten Familienhotel Europas geöffnet", so Hoteldirektor Florian Mayer. Das Leading Family Hotel & Resort Dachsteinkönig****S macht als Luxusdomizil für Familien seinem Namen alle Ehre. Es trägt  den World Luxury Hotel Award 2017, den HolidayCheck Award 2018 mit 100 Prozent Weiterempfehlungen und rangiert im Connoisseur Circle auf Platz 1 unter den Familienhotels Österreichs.

Eine Entdeckungstour des Königreichs sorgt für Begeisterung bei Groß und Klein: Ein riesiges Outdoor-Areal vor dem Hotel mit Hüpfburg, Kletterturm, Trampolinen - die auch junggebliebene Erwachsene aushalten -  Abenteuerspielplatz, Kinderfahrzeug-Parcours, E-Trial-Strecke, Streichelzoo und großen Baggern auf einer Sandfläche sowie ein 2.000 m² großen Indoor-Spielbereich mit Turnhalle, Softplayanlage über zwei Stockwerke, Kino und Theater, Kart- und Bowlingbahn lassen nie Langeweile aufkommen. Die Badelandschaft mit In- und Outdoor-Pool, Kinderbecken und 100 Meter-Reifen-Wasserrutsche ist perfekt zum Abtauchen und Aufwärmen  -  beispielsweise beim Einkehrschwung, denn das Hotel liegt wenige Meter neben der Piste.

Durch die einzigartige Kinderbetreuung - Babies werden bereits ab dem siebten Lebenstag liebevoll umsorgt, inklusive sind bei jedem Aufenthalt 13 Stunden Kinderbetreuung (0–16 Jahre) an sieben Tage pro Woche  -  besteht aber auch die Möglichkeit, sich eine kinderfreie Auszeit zu gönnen. Das 1.000 m² große, exklusive SPA mit Saunen, Relax-Zonen und wohltuenden Treatments sucht seinesgleichen. Ebenso das Sport-Angebot: Fitness mit einem Coach, der mit profundem Wissen über Körper und Geist punktet. TRX, Boxen, Zirkel, Yoga und vieles mehr - der Stundenplan ist reich gespickt.

In Sachen Wohnen - luxuriöse Chalets und ausgeklügelte Familienzimmer, die sogar ein in die Wand gebautes Nest für die Kleinen haben -  und Kulinarik ist das Konzept ebenso gut durchdacht: Buffets, Milchbar, Eismaschine, Babybar und Co. lassen keine Wünsche offen.Trotz der Größe des Hotels - über 130.000 Nächtigungen pro Jahr - findet man gemütliche Ecken zum Essen, eine sehr schöne Bar, Vinothek und Fine Dining vor. 

Leermos und Bad Hindelang sind auch eine Reise wert

Auch das Leading Family Hotel & Resort Alpenrose in Leermoos ist für Familien gemacht. Im ganzen Haus gibt es Bereiche, die den ganz Kleinen vorbehalten sind: Spielplätze und Spiel-Ecken, ein Planschbereich im Schwimmbad und natürlich die Hipp-Babybreiecke im Restaurant. Im Alpenrose Spa wird sogar Baby-Ayurveda angeboten. Eltern entspannen ebenso bei Wellness-Anwendungen oder kommen durch ihre tägliche Einheit aus dem Aktivprogramm mit Yoga, Pilates, Stretching Power Plate und Co. in Schwung. 

Obwohl Kinder im Kinderhotel Oberjoch an erster Stelle stehen, kommen Erwachsene auf keinen Fall zu kurz. In der  Pool- und Saunalandschaft gibt es  Allgäu Wellness vom Feinsten - die Schönheit der Natur stets im Blick. (red)

 

 

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.