Vor zehn Jahren wurde eine Ikone geboren

| 07.03.2018

Zum Jubiläum launcht Chloé den neuen Duft "Nomade".  

Ein Duft, der die Seele der Marke Chloé verkörpert? Ihren mühelos eleganten Stil. Ihre natürliche, ungezwungene Interpretation von Weiblichkeit. Als Antwort wurde im Jahr 2008 das Chloé Eau de Parfum lanciert. Der erste Duft des Hauses basiert auf dem ewig femininen Element französischer Parfumkunst: der Rose. Jedoch wurde die klassische Rose für den Duft neu erfunden und modern interpretiert. 

Heuer feiert Chloé das zehnjährige Jubiläum des ikonischen Signature Eau de Parfums, das sich zu einem echten Duftklassiker etabliert hat. Eine Essenz von Eleganz und Frische – das Wesen des Chloé Stils.

"Meine Farben kommen aus Ägypten"

Gaby Aghion, die Gründerin von Chloé, sagte einmal: "Meine Farben kommen aus Ägypten". Nomade greift diese Vision des Ausbruchs auf. Ein Duft, der mühelose Eleganz und Selbstbewusstsein verkörpert und mit dem Gefühl des Freiseins verschmelzen lässt, das Chloé definiert. Dieser neue Duft erweckt eine Sehnsucht nach Freiheit und den Drang auszubrechen. Er zeichnet eine Frau, deren Bestimmung es ist, auf eine unendliche Reise voller neuer Wege zu gehen. Eine frische Denkweise und neue Perspektiven durchziehen diesen Duft und rücken die Anziehungskraft dieser Frau auf ihrer Entdeckungsreise ins Rampenlicht.


Die Quintessenz der Freiheit

Die Facetten des eindrucksvollen floralen Chypre-Dufts verbinden Sanftmut mit Stärke und machen den Wind der Freiheit spürbar. Der intensive mineralische Charakter von Eichenmoos wird umhüllt von der üppigen Süße der Mirabelle. Aus dieser Frische erhebt sich die blumige Lumineszenz der Freesie. Die natürlichen Ingredienzen in der Komposition von Parfümeur Quentin Bisch werden von beschwingenden Harmonien unterstrichen – wie das Gefühl des Ausbruchs, beflügeln sie die Vorstellungskraft. Runde, o-förmige Kurven greifen die Form des Anfangsbuchstabens von Chloé auf und bilden einen zarten Kontrast zu den grafischen Linien des Flakonkragens. Der transparente Glasflakon nimmt uns mit auf eine Reise und lässt das einfallende Licht rosé-beigefarben erstrahlen. Das Design der gold reflektierenden Verschlusskappe wird mit einem geknoteten rosa Band in Lederoptik komplettiert. Auch die Umverpackung in Zartrosa mit goldenen Akzenten spiegelt den edlen Charakter des Dufts wider.

Moderne Abenteurerin

Anja Rubik, Clémence Poésy, Chloë Sévigny, Camille Rowe-Pourcheresse, Suvi Koponen, Dree Hemingway… All diese Frauen verkörpern die Weiblichkeit von Chloé, festgehalten von den größten Modefotografen unserer Zeit wie Inez & Vinoodh und Camilla Akrans. Der Chloé Spirit kommt durch eine besondere Lebenseinstellung zum Ausdruck und wurdeüber die Jahre durch unterschiedlichste Musen verkörpert – alle natürlich schön, mutig,sinnlich und keck. 

Die französische Schauspielerin Ariane Labed, die in Athen geboren wurde und in London lebt, verkörpert die Chloé Nomadin – eine moderne Abenteurerin mit unendlich vielen Horizonten. Für die neue Kampagne stand sie vor der Kamera des Fotografen Ryan McGinley. Wie der Werbefilm von Regisseurin Fleur Fortuné wurde die Kampagne in Rajasthan gedreht. (red)

www.chloe.com

 

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.