5 VOR 12: "Die Nachteile von gestern können die Vorteile von heute sein"

Erich Steinreiber und Sebastian Sperker beehrten die dritte Folge des neuen LEADERSNET-Livetalks. Heute um 11.55 Uhr haben sich Ministerin Margarete Schramböck und Michael Miskarik angekündigt.

In der dritten Folge von "5VOR12", der neuen täglichen Live-Video-Show für die heimische Wirtschaft von LEADERSNET, waren Rail Cargo Carrier-Geschäftsführer Sebastian Sperker und ISS Österreich-CEO Erich Steinreiber zu Gast. Rund um das Thema "Thema: Logistik und Facilitymanagement – Innovationen in Zeiten der Krise" wagte Dietmar Dahmen zuerst einen kleinen Ausflug ins Tierreich und erklärte anhand von Motte und Tiger den Unterschied zwischen Adaption und Innovation.

Sperker sprach über die Herausforderungen vor denen Rail Cargo Carrier derzeit steht und regte an, bei all den negativen Aspekten, die derzeit im Vordergrund stünden auch die positiven Facetten und die möglichen neuen Chancen nicht außer Acht zu lassen.

Steinreiber nannte konkrete Zahlen zum vermuteten Umsatzeinbruch, den sein Unternehmen in den nächsten Wochen und Monaten durch die Corona-Pandemie hinnehmen muss. Dennoch sieht der ISS Österreich-Chef in der aktuellen Situation auch eine Chance den Kunden noch stärker zur Seite zu stehen und Lösungen zu erarbeiten. Hier können Sie die dritte Folge von "5VOR12" noch einmal ansehen.

In der vierten Folge werden hingegen Wirtschafts- und Digitalisierungsministerin Margarete Schramböck und HDI-Leben-Niederlassungsleiter Michael Miskarik zu Gast sein und sich über das Thema "Österreichs Wirtschaftssituation – Status und Maßnahmen" austauschen – wie gewohnt live um 11.55 Uhr. Hier geht es zum Livestream ist. (red)

www.leadersnet.tv

 

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.