Wein und Wellness im Luxushotel von Winzer Scheiblhofer

Im burgenländischen Andau soll nahe seinem Weingut ein Vier-Stern-Superior-Resort für Weinliebhaber und Familien entstehen.

Liebhabern guter Weine ist der Name Scheiblhofer längst ein Begriff. Exklusive Weine, vor allem  Rotweinklassiker wie „Big John“ oder „The Legends“ hievten die Winzerfamilie unter die Großen der Branche. Derzeit sorgt Erich Scheiblhofer allerdings mit einem anderen Projekt für Aufsehen. Vor kurzem kündigte er an, nahe seinem Weingut im burgenländischen Andau, im Bezirk Neusiedl am See, ein Wein-Wellness-Resort errichten zu wollen. Geplant ist ein Vier-Stern-Superior-Hotel mit 100 Zimmern, einem Hotel-Restaurant und einem exklusiven Spa-Bereich.

Erich Scheiblhofer: „Im Laufe der letzten Jahre konnten wir mit unserem Weingut stetig wachsen, eine klare Identität und ein starkes Team entwickeln. Diesen Schwung wollen wir nun nutzen, um neue Projekte in Angriff zu nehmen und das Unternehmen nachhaltig weiterzuentwickeln. Wichtig ist uns dabei, unseren Wurzeln treu zu bleiben und dementsprechend das Wein-Wellness-Resort in Andau zu einem Projekt für die ganze Region zu machen.“

Zusätzliche Impulse kann die Region durchaus gebrauchen. An exklusiven Nächtigungsmöglichkeiten besteht großer Bedarf, aber auch andere Synergieeffekte zu den bestehenden Wein- und Gastronomiebetrieben und dem Andauer Badesee sind zu begrüßen. Abgesehen davon schafft ein derartiger Hotelbetrieb durchaus 50 bis 80 Arbeitsplätze.

Ansprechen möchte der Neo-Hotelier sowohl Weinliebhaber als auch Familien. Mit Wellness, Kulinarik, Kinderprogrammen etc., entweder direkt am Hotelgelände oder auf den zahlreichen Weingütern, aber auch am Andauer Badesee bzw. an anderen regionalen Ausflugszielen in nächster Nähe. Darüber hinaus soll auch für Unternehmen ein passender Rahmen mit perfekter Infrastruktur für Seminare, Incentives und diverse andere Veranstaltungen geschaffen werden.

Nach Erlangung der notwendigen Genehmigungen möchte Erich Scheiblhofer 2019 mit dem des Hotels beginnen. Vorerst mit 50 Zimmern, danach ist eine Erweiterung um weitere 50 Zimmer geplant.

Weingut Scheiblhofer

Mit rund 75 Hektar Eigenfläche zählt das Weingut Scheiblhofer zu den größten Weingütern im Burgenland. Johann Scheiblhofer baute das Nachhaltigkeits-zertifizierte Unternehmen kontinuierlich auf und im Jahr 2000 übernahm sein Sohn Erich den Betrieb. Er beschäftigt derzeit etwa 50 Mitarbeiter und füllt rund eine Million Flaschen pro Jahr ab. (red)

www.scheiblhofer.at

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.