Diese spektakulären Hotels eröffnen 2018

| 08.02.2018

Der weltweite Markt an extravaganten Luxushotels wächst auch in diesem Jahr rasant.


Das britische Unternehmen für exklusives Reisen Secret Escape stellt eine Reihe von Neueröffnungen vor, Luxury News zeigt eine Auswahl von vier absoluten Top-Hotels.


© Atlantis Sanya

Das sagenumwobene Atlantis galt beim Bau des Luxushotels „Atlantis Sanya“ auf der chinesischen Tropeninsel Hainan als große Inspiration. Die Gäste sollen fühlen, wie es sich unter Wasser lebt und den Eindruck haben, in einem riesigen Aquarium zu wohnen. Deshalb steht das 1,6-Milliarden-Dollar-Projekt tatsächlich teilweise unter dem Wasserspiegel. Aus den bodentiefen Fenstern, der „Neptune Underwater Suite“ bzw. der „Poseidon Underwater Suite“ blicken zum Beispiel die Gäste direkt in die Unterwasserwelt der Ambassabor Lagoon. Atlantis Sanya ist ein riesengroßer Wasserpark mit weiten Stränden, zahlreichen Restaurants, grandiosen Wellnesskonzepten und exotischen Ausstellungen. Die Eröffnung ist für Mai 2018 geplant.


© Meliá Dubai 

Mitten im Zentrum von Dubai, nahe dem Burj Khalifa, entsteht das 95 Meter hohe Opus-Hotelprojekt „ME Dubai“, mit dem die spanische Hotelkette Meliá Ende 2018 das erste Haus ihrer Luxus-Lifestyle-Marke ME im Mittleren Osten eröffnen wird. Entworfen wurde das spektakuläre Bauwerk der Omniyat Immobiliengruppe von der britischen Star-Architektin Zaha Hadid. Insgesamt 93 Zimmer und Suiten, eine ultraluxuriöse Suite ME sowie 98 avantgardistische Designerwohnungen als Serviced Appartments verteilen sich auf die 19 Etagen und tragen ebenso die unverkennbare Handschrift von Zaha Hadid wie die Lobby, die Lounges und das „Vertical Café“.


© Four Seasons

Umgeben von gut 14 Kilometern weißem Sandstrand, verspricht das neue „Four Season Desroches Island Resort“ absolute Abgeschiedenheit und eine unvergleichliche Privatsphäre. Eine paradiesische Oase für Naturliebhaber, Taucher und Ruhesuchende. Die Insel liegt am südwestlichen Rand des Seychellen-Archipels mitten im Indischen Ozean, rund 35 Flugminuten von der Hauptinsel Mahé entfernt. Die Unterkünfte mit Privatpool erfüllen den Traum von unvergesslichen Luxusferien in einer gepflegten, tropischen Umgebung. Als einziges Resort auf der tropischen Koralleninsel verfügt das Four Seasons über 40 Suiten, elf Villen und ein Spa. Die moderne und trotzdem landestypische Anlage auf der gleichnamigen Außeninsel wird im Frühling 2018 neu eröffnet.


© Six Senses

Auf einer Insel vor der Küste von Kambodscha eröffnet im September 2018 ein umweltfreundliches Luxusresort, das neue „Six Senses Krabey Island“. Die 40 Villen mit privatem Pool, Terrasse und Außendusche liegen versteckt in der üppigen Landschaft der nur zwölf Hektar großen Insel. Bodentiefe Glasfronten bieten nicht nur traumhafte Aussichten von allen Zimmern, sondern sorgen auch für helle und lichtdurchflutete Räume. Spektakuläre Panoramablicke bietet die erhöht gelegene Bar. Ein Restaurant mit Showküche und das Six Senses-Deli mit Eisdiele dürfen ebenso wenig fehlen wie das Six Senses Spa, das mit traditionellen Behandlungen aus Kambodscha aufwartet. Weiters im Angebot sind die Alchemy Bar, ein Outdoor-Kino und ein Observatorium für Beobachtungen des unvergleichlichen Sternenhimmels. (red)

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.