Bulgari eröffnet ein Luxushotel in Dubai

| 06.12.2017

Mit dem Hotel der Superlative ist die Stadt um ein weiteres, herausragendes Luxusprodukt reicher.

Am 7. Dezember 2017 eröffnet der italienische Luxuskonzern in Dubai das neueste Schmuckstück seiner exklusiven Hotelkollektion. Das luxuriöse Bulgari Resort Dubai, laut Eigentümer soll es das exklusivste Domizil der kosmopolitischen Stadt werden, liegt am paradiesischen, sichelförmigen Strand „Jumeira Bay Island“. Diese extravagante, wie ein Seepferd geformte Insel ist nur über eine Brücke mit dem Festland verbunden und deshalb genießen die Gäste des Resorts die Ruhe und Abgeschiedenheit einer Insel mit Privatstrand, sind aber zugleich nur wenige Fahrminuten von Downtown Dubai mit dem Burj Khalifa und der Dubai Mall entfernt.

Wie alle Bulgari Hotels & Resorts wurde auch dieses vom renommierten, italienischen Architekturbüro Antonio Citterio Patricia Viel gestaltet. Das Design besticht durch seine einzigartige Verbindung aus zeitgenössischem, italienischem Design mit arabischen Elementen. Die 101 Zimmer und Suiten im Haupthaus sowie die 20 Villen mit privatem Swimmingpool und direktem Strandzugang zeichnen sich durch maßgefertigte Einrichtungsgegenstände, hochwertige Materialien und Designer-Möbel von Marken wie Maxalto, Flos und B&B aus. Alle Zimmer und Suiten verfügen über eine traumhafte Aussicht über den Arabischen Golf bzw. die beindruckende Skyline von Dubai. Mehrere Restaurants und Bars sowie ein großzügig angelegte Spa-Bereich mit Indoor Pool sind in einem Hotel der Superlative eine Selbstverständlichkeit.

Neben dem Hotel und den Villas umfasst das Resort auch noch sechs Gebäude mit insgesamt 173 Appartements, 15 private Residenzen, einen Beach Club sowie Bulgari's weltweit ersten Marina & Yacht Club. (red)

www.bulgari.com

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.