Das Loisium in der Champagne ist eröffnet

| Julia Weninger 
| 01.08.2022

Das Hotel mit Blick über unendlich scheinende Weingärten grenzt an den Naturpark Montagne de Reims, bietet viele "versteckte Juwele" und soll nicht das einzige in Frankreich bleiben.

Neben Südsteiermark und Langenlois gibt es ab sofort auch in der Champagne ein Loisium. Rund 40 Millionen Euro wurden investiert. Luxury News nimmt Sie mit auf eine virtuelle Entdeckungstour.

Das Loisium Wine & Spa Hotel Champagne befindet sich in Mutigny und sieht sich selbst als perfekter Ausgangspunkt um die Region, in der alle renommierten Champagnerproduzenten beheimatet sind, mit allen Sinnen entdecken zu können.

Natürlich befinden sich auch im Loisium selbst edle Tropfen: Die rund 4000 Champagnerflaschen, die im gesamten Gebäude ausgestellt sind, spiegeln die lukullische Vielfalt der Region wider. In der gemütlichen Champagnerbar Les Bulles können sowohl die großen Namen als auch die kleinen feinen Marken verkostet werden. "Wie in den Loisium Hotels Langenlois und Ehrenhausen machen die 'versteckten Juwelen der Region' mit rund 40 Prozent einen großen Anteil in unserem Champagner- und Weinkeller aus", erklärt Sommelier Alexandre Pauget die Philosophie. "Natürlich sind auch alle großen und bekannten Marken bei uns vertreten und wir finden für jedes Gericht den passenden Champagner"

Kitchen-Rockstars setzen auf Regionalität

Regionalität hat nicht nur in Bezug auf Champagnereinen hohen Stellenwert, sondern spiegelt sich auch im kulinarischen Angebot wider. Die Zutaten der Gerichte der Brasserie L'Horisium und des Gourmetrestaurants La Table du Chef werden größtenteils im Umkreis von maximal 160 km produziert. Die Kitchen-Rockstars unter der Leitung von Antoine Madelaine bereiten aus dem saisonalen Warenangebot regionale Speisen mit einer Prise Internationalität zu.
 
Entworfen wurde das Hotel vom Pariser Architekturbüro Jouin-Manku mit der Vision, die Natur ins Hotel zu holen. Inspiriert von der Umgebung, dominieren natürliche Materialien sowie die Farben Grün und Ocker. Holz und Beton verleihen der modernen Architektur Eleganz und dennoch Gemütlichkeit. Dieses Konzept findet sich auch im Look and Feel der Zimmer wieder. Warme Farbtöne und natürliche Materialen sorgen für wohlige Atmosphäre und vermitteln das Gefühl, inmitten von Wald und Weingärten zu schlafen.

Weitere Expansion in Planung
 
"Jeder zufriedene Gast, Lieferant und Mitarbeiter ist für uns eine Motivation, unsere Vision mit dem Loisium-Lifestyle zu verwirklichen. Wer einmal bei uns war, kommt gerne wieder – das ist ein tolles Kompliment! Und gleichzeitig ein großer Ansporn", betont Mustafa Özdemir, Managing Partner der Loisium Hotel Group. "Mit unserem neuen Hotel in der Champagne tragen wir unsere Philosophie erstmals über Österreichs Grenzen hinaus. Wir haben ein leidenschaftliches Team gewonnen, das sich für diese kulturell so reiche Region einsetzt und den Spirit lebt. Es gibt bereits weitere Ambitionen in Frankreich ... Fortsetzung folgt!"
 
Abgerundet wird das Angebot mit einem Wellnessbereich mit beheiztem Outdoorpool und  Relax-Area. Saunen und Dampfbad laden zum Abschalten ein. Große Glasflächen ermöglichen von allen Seiten aus einen wunderbaren Blick auf Wald und die Weingärten. Saint Charles Apothecary, der Partner des Spa-Clubs, bietet Behandlungen mit seinen hochwertigen Produkten an, die für Vitalisierung, Pflege und Entspannung sorgen. 

Um die Arbeit mit dem Vergnügen verbinden zu können, verfügt das Loisium Champagne über einen modernen Tagungsbereich mit vier kombinierbaren Räumen und Terrassen mit einer Kapazität bis zu 140 Personen.

Impressionen finden Sie in unserer Galerie.

www.loisium.com/champagne