Mit Schwung auf die Bühne: Die neue "GOLF REVUE" ist da

In der Ausgabe 4/2021 ziert Star-Tenor Piotr Beczala das Cover. Darüber hinaus gibt es ausführliche Berichte über den "Ryder Cup" und Bernd Wiesbergers Auftritt bei selbigem sowie das herausragende Abschneiden von Team Europe beim "Solheim Cup" – und natürlich wird dem "GOLF REVUE Masters" im Fontana Golfclub ausgiebig Platz eingeräumt.

Vier Hefte, vier Ausnahmekünstler, eine Leidenschaft: die Bühne. Während die GOLF REVUE dem Golfsport eine über seine gesellschaftlichen Grenzen hinaus viel beachtete Bühne bietet, lassen die Coverstars der Serie "GOLF REVUE goes Classic" ihrer Leidenschaft auf den größten Opernbühnen der Welt freien Lauf. Den vierten Akt übernimmt Piotr Beczała, führender Tenor der Gegenwart und bekennender Fan eines genuss- und golfreichen Lebensstils. "Dank seiner mitreißenden Lebensfreude waren Interview und Golfrunde mit ihm in Fontana ein Genuss. Dass sollten Sie sich nicht entgehen lassen", zeigt sich GOLF-REVUE-Herausgeber Gerhard Krispl zufrieden.

Entgehen lassen haben sich die heimischen Golffans auch nicht den historischen Auftritt von Bernd Wiesberger beim "Ryder Cup" in den USA. Zwar siegten die Hausherren deutlich, aber auch viele weitere österreichische Golfprofis haben heuer mit ihren Auftritten noch einmal deutlich gemacht, dass in Zukunft mit ihnen zu rechnen ist. Neue Akzente setzte heuer auch der Österreichische Golf-Verband, um der heimischen Golf-Community von den Junggolfern aufwärts ein noch breiteres Turnier-Angebot zu bieten – mit Erfolg.

© Meinrad Hofer
Ein Parkplatz im Grünen: Opernsänger Piotr Beczała und GOLF-REVUE-Herausgeber Gerhard Krispl. © Meinrad Hofer

Ein erfolgreicher Tag war auch das GOLF-REVUE-Charityturnier im wunderbaren Ambiente des Fontana Golfclubs mit Partnern, Freunden und langjährigen Wegbegleitern aus der Golfszene. Krispl: "Wir danken allen Teilnehmern für ihr Engagement und dürfen auch einen herzlichen Gruß von der Familie aus dem Haus der Zuversicht ausrichten, der der Spendenscheck zugutegekommen ist. Und dank unserem Medienpartner LEADERSNET können auch Sie sich online ein Bild von diesem genussvollen Tag machen."

"Zum Abschluss bedanken wir uns bei der Golf-Community und allen Partnern aus Wirtschaft und Sport sowie den österreichischen Golfclubs, die der GOLF REVUE seit mehr als 40 Jahren die Treue halten, und wünschen eine angenehme Winterpause", so der GOLF-REVUE-Herausgeber. (red)

Coverfotos der 2021er-GOLF-REVUE-Ausgaben. © Christian Jungwirth, Chris Singer, Meinrad Hofer
Coverfotos: © Christian Jungwirth, Chris Singer, Meinrad Hofer

www.golfrevue.at

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

Mehr spannende Golf-Stories

Aktuelles aus der Welt von Bogey, Birdie & Co. Die Golf Revue, Österreichs traditionsreichstes und kompetentestes Golfmedium, versorgt die heimische Golfszene mit Infos und Service rund um den boomenden Golfsport – von Platzvorstellungen über Sport bis hin zu Equipment & Reisen. Zudem ist die Golf Revue das offizielle Mitteilungsblatt des österreichischen Golfverbandes (ÖGV).

Hier können Sie die neue Ausgabe der GOLF REVUE als E-Paper durchblättern.

Mehr spannende Golf-Stories

Aktuelles aus der Welt von Bogey, Birdie & Co. Die Golf Revue, Österreichs traditionsreichstes und kompetentestes Golfmedium, versorgt die heimische Golfszene mit Infos und Service rund um den boomenden Golfsport – von Platzvorstellungen über Sport bis hin zu Equipment & Reisen. Zudem ist die Golf Revue das offizielle Mitteilungsblatt des österreichischen Golfverbandes (ÖGV).

Hier können Sie die neue Ausgabe der GOLF REVUE als E-Paper durchblättern.