Das sind die Schmucktrends des Jahres

Chunky Rings, eine Kombi aus Silber und Gold sowie bunte Steine stehen im Fokus.

Mit eleganten und stilbewussten Schmuckkreationen spricht die italienische Marke Dodo besonders trendbewusste Schmuckträger an. Die neue Bollicine Kollektion überrascht mit verspielten organischen Elementen, vereint in feinsten Ketten, Ringen, Armreifen und Ohrschmuck.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Dodo Jewels (@dodojewels)

Mit den einzigartigen Kombinationen aus Roségold und Silber sowie Brilliantendetails, setzt DoDo gekonnt auf den Trend des stilbewussten Edel-Metallmixes.

Filigrane Ringe werden in dieser Saison durch auffällige Chunky Rings getauscht. Adolfo Courrier weiß, wie man Schmuckliebhabern mit diesem Trend um den Finger wickelt. Das italienische Kreativ-Atelier präsentiert auffälligen Fingerschmuck in sommerlichen Trendfarben. Die Ringsets kombinieren gekonnt Nuancen einer vorherrschenden Farbe und überraschen mit einem Zusammenspiel aus Brillanten, Farbsteinen sowie luxuriösen Materialien. Ganz vorne mit dabei: die trendigen Sommerfarben Orange und Blau. 

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von JUWELIER KRUZIK (@juwelierkruzik)

Farbige Steine mit bunter All-over-Optik stehen in dieser Saison ganz oben auf der Trendliste. Die Schmuck-Manufaktur Marco Bicego aus Vicenza steht für italienischen Luxus und präsentiert ein neues Schmuck-Konzept, das die Einzigartigkeit der Natur widerspiegelt. Strahlendes Sonnenlicht lässt die farbenfrohen Schmucksteine der Paradise Collection wunderschön funkeln. Auch die organischen Formen setzten zugleich dem Sommertrend folgend auffällige Statements.

Modern glamourös

Messika präsentiert strahlende Schmuckkreationen im umwerfend modernen und zugleich glamourösen Look. Inspiriert von Glücksmedaillen entdeckt sich das Juwelier- und Haute-Joaillerie-Maison neu und kreiert die Lucky Move Kollektion, geschmückt mit erlesenen Farbsteinen.

Der fabelhafte Diamanttalisman mit variabler Geometrie entfaltet sich in einer Palette von neun Nuancen als Hommage an feine organische Steine. Die erlesenen Farbsteine im trendigen blau, spiegeln jeder für sich eine kraftvolle Energie, ein individuelles Mantra, abgestimmt auf die Einzigartigkeit der Persönlichkeit der Trägerin wider.

 
 
 
Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

Ein Beitrag geteilt von Messika Paris (@messikajewelry)

  Erhältlich sind die Schmuckstücke bei Juwelier Kruzik.(red)

www.uhrenkruzik.at