Weingut Hagn erhält höchste Auszeichnung für Blauen Zweigelt 2019

| 09.08.2020

5.200 Weine von 836 Betrieben aus ganz Niederösterreich wurden eingereicht. 

Nachdem das Weingut Hagn aus dem niederösterreichischen Mailberg bereits in der Vergangenheit zahlreiche Preise einstreifen konnte – unter anderem wurden bei der niederösterreichischen Weingala 2019  der Blaue Zweigelt 2018 sowie der Gelbe Muskateller 2018 zum Landessieger gekürt, ließ es sich das traditionsverbundene Weingut auch heuer nicht nehmen, edle Weine zur Prämierung bei der niederösterreichischen Weingala einzusenden.

Bei der großangelegten Verkostung werden Jahr für Jahr in einem aufwändigen Verfahren über 5.200 eingereichte Weine von 836 Betrieben aus ganz Niederösterreich von einer fachkundigen Jury bewertet.Überzeugt hat die Fachjury in diesem Jahr erneut ein Roter – mit dem Blauen Zweigelt 2019 holten die beiden Jungwinzer Wolfgang Hagn jun. und Leo Hagn jun. den Titel des Landessiegers 2020 heim nach Mailberg."Wir wollen mit unseren Weinen ein unvergleichliches und gleichzeitig rundum nachhaltiges Genusserlebnis bereiten. Mit einem wachen Blick nach vorne können wir das kontinuierlich garantieren", so die beiden Cousins. (red)

www.hagn-weingut.at

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.