Bentley bringt zum 100er die Vision eines Elektro-Luxus-Autos

| 14.07.2019

Mit dem Conceptcar EXP 100 GT zeigen die Briten, wie sie sich ein Elektroauto im Jahr 2035 vorstellen.

Anlässlich des 100. Geburtstages demonstriert die britische Luxusmarke „Bentley“, wie ein Elektro-Modell in 16 Jahren aussehen könnte. Laut dem Hersteller handelt es beim „EXP 100 GT“ um ein emmissionfreies Konzeptfahrzeug, eine perfekte Mischung aus Technologie und Handwerkskunst. Es soll ein Aushängeschild für Nachhaltigkeit und Innovation sein und sei entwickelt worden, um ein größeres Bewusstsein zu schaffen, so Bentley-Chef Adrian Hallmark.

Bentley enthüllte in Crewe, Großbritannien, ein gewaltiges, 5,8 Meter langes und 2,8 Meter breites Coupé mit elegant fließenden Linien und zwei Meter großen, nach oben schwingenden Türen. Trotz dieser ausladenden Dimensionen und der schweren Batterien soll der EXP 100 GT lediglich 1,9 Tonnen wiegen.

Der Innenraum wirkt verschwenderisch groß, edle Hölzer dominieren, alles ist natürlich organisch und nachhaltig. Die Designer verwendeten 5.000 Jahre altes, mit Kupfer veredeltes, verrottetes Holz aus britischen Mooren. Statt Leder kommt eine, aus Nebenprodukten beim Weinanbau gewonnene, lederähnliche Textile zum Einsatz. Die Karosserie besteht aus leichtem Aluminium.

Der Personal Assistant sorgt für umfassende Annehmlichkeiten der Passagiere, dem Fahrer steht eine Art Lenkrad zur Verfügung, der Elektro-Bentley soll selbstverständlich auch komplett autonom fahren können.

Angetrieben wird das Konzeptfahrzeug von vier Elektromotoren, die eine Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in 2,5 Sekunden und eine Spitzengeschwindigkeit von 300 km/h ermöglichen sollen. Die Briten gehen davon aus, dass bis 2035 die Batterie-Technik so weit entwickelt sei, um von einer Reichweite von mehr als 700 Kilometer ausgehen zu können. In 15 Minuten könnten die Akkus zu 80 Prozent geladen sein. Außerdem sieht Adrian Hallmark für die Zukunft durchaus die Möglichkeit, Batterien mit Brennstoffzellen zu kombinieren.

Bentley hat angekündigt, bis 2023 jedes Modell elektrifiziert zu haben. Der Bentayga, den es seit kurzem als Plug-in-Hybrid gibt, machte erst einmal den Anfang.

https://www.bentleymotors.com/en.html

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.