Dominique Meyer

Firma: Wiener Staatsoper
Position: Direktor

Dominique Meyer wurde am 8. August 1955 als Sohn eines Diplomaten im südlichen Elsass geboren. Unmittelbar nach Abschluss seines Wirtschaftsstudiums an der Pariser Wirtschaftsuniversität erfolgte 1980 der Eintritt in die französische Politik. Er arbeitete in den folgenden Jahren im Industrieministerium. 1984 wechselte er als Berater ins Kulturministerium. Ab 1986 hatte er einen Beraterjob an der Pariser Oper inne, drei Jahre später wurde er deren Generaldirektor.

1992 holte ihn Premierminister Pierre Bérégovoy als Kulturberater in die Politik zurück. Im Jahr 1994 übernahm er die Leitung der Oper von Lausanne in der Schweiz. Ab 1999 war er als Intendant und künstlerischer Leiter am Théâtre des Champs-Élysées. Daneben hielt er an verschiedenen Universitäten Vorlesungen zu Musikmanagement und Kulturbetrieb. Seit 30. Juni 2010 ist er Direktor der Wiener Staatsoper.

www.wiener-staatsoper.at

diese Story versenden « zurück