Leopold Windtner

Firma: Energie AG Oberösterreich
Funktion: Generaldirektor

Nach dem Studium an der Wiener Wirtschaftsuniversität stieg Leo Windtner 1978 bei der Oberösterreichischen Kraftwerke AG (OKA), der heutigen Energie AG Oberösterreich, ein. 1985 wurde er zum Abteilungsleiter ernannt und 1994 zum Vorstandsvorsitzenden und Generaldirektor bestellt. Sein Vertrag wurde im Juni 2009 um weitere fünf Jahre bis 31. Oktober 2014 verlängert. Von 1989 bis 1996 war Windtner Präsident der Sportunion Oberösterreich, anschließend bis 2009 Präsident des Oberösterreichischen Fußballverbandes. Ab 1999 war fungierte er als Vizepräsident des ÖFB, 2009 wurde er zum ÖFB-Präsident gewählt.

www.energieag.at

diese Story versenden « zurück