Margit Kraker

Firma: Steirischer Landesrechnungshof
Position: Direktorin

Margit Kraker wird neue Rechnungshofpräsidentin. Darauf haben sich die Koalitionsparteien SPÖ und ÖVP am 9. Juni 2016 im Hauptausschuss des Nationalrats geeinigt. Sie tritt damit die Nachfolge des derzeitigen Rechnungshofpräsidenten Josef Moser an. Kraker ist seit 2013 Direktorin des steirischen Landesrechnungshofes. Ihre Karriere startete die gebürtige Steirerin als Assistentin am Institut für öffentliches Recht, Politikwissenschaft und Verwaltungslehre an der Universität Graz. Von 1987 bis 1996 war sie Parlamentsjuristin in Wien. Danach wechselte sie zurück in die Steiermark und wurde Juristin im Landtag und im Verfassungsdienst. Von 2000 bis 2013 leitete sie das Regierungsbüro des damals Ersten Landeshauptmann-Stellvertreters Hermann Schützenhöfer. Von 2007 bis 2013 war sie zudem Landesamtsdirektorin-Stellvertreterin.

www.landesrechnungshof.steiermark.at

diese Story versenden « zurück