Ralf-Wolfgang Lothert

Firma: JTI
Position: Head of Corporate Affairs & Communication

Ralf-Wolfgang Lothert studierte Rechtswissenschaften an der Eberhard-Karls-Universität in Tübingen und der Albert-Ludwigs-Universität in Freiburg/Breisgau. Nach dem zweiten Staatsexamen und der Zulassung als Rechtsanwalt startete er seine berufliche Laufbahn 1994 in der Treuhandanstalt Berlin und war als Jurist zuerst in der Koch, Neff & Oetinger Verlagsauslieferung, dann für Daimler Chrysler Rail Systems tätig. Im Jahr 2000 folgte der Sprung in die Tabakbranche – als Leiter der Rechtsabteilung von Philip Morris für Deutschland und Österreich. 2005 wechselte Lothert konzernintern als Assistant General Counsel der Rechtsabteilung EU nach Lausanne und 2007 ins Management Board von Philip Morris nach München. Nach einer Tätigkeit im Beirat der Concilius AG zog es Lothert zurück in die Tabakwirtschaft. Seit Juni 2013 verstärkt er als Head of Corporate Affairs & Communication das Management-Team von JTI Austria. Er verantwortet die gesamte Kommunikation und Interessensvertretung des Unternehmens.

diese Story versenden « zurück