Christoph von Tschirschnitz

Firma: BMW
Position: Geschäftsführung Central and Southeastern Europe

Christoph von Tschirschnitz absolvierte die Universität Münster in Deutschland mit einem Abschluss in Business Administration (Fokus Marketing und Organisation). Ab 1992 war er für die BMW Group in verschiedenen Führungspositionen wie Corporate Planning Mergers & Acquisition Manager, Retail Strategies & Dealer Development Manager, Leiter des BMW Motorrad Marketing weltweit und als Head of Sales & Marketing für die BMW Sales Region Asien, Pazifik, Afrika und Osteuropa tätig. Seit 2008 war er in der Position des Vice President Fleet, Corporate and Direct Sales in der Geschäftsführung von BMW Deutschland im Einsatz. Mit November 2014 hat Christoph von Tschirschnitz die Geschäftsführung der BMW Region Central and Southeastern Europe übernommen. Das Unternehmen hat seit 2010 seine Zentrale in Salzburg und führt von hier aus insgesamt 12 Märkte in Zentral- und Südosteuropa.




diese Story versenden « zurück