Der neue Kommentar zum Allgemeinen Verwaltungsverfahrensgesetz ist da

Eine fundierte Kenntnis des AVG ist bei der Durchsetzung verwaltungsrechtlicher Ansprüche hilfreich.

Der neue Kommentar zum Allgemeinen Verwaltungsverfahrensgesetz (AVG) ist erschienen. Dieser dient als umfassendes Nachschlagewerk und eignet sich laut dem Verlag perfekt für die tägliche Arbeit in Verwaltungsverfahren wie auch zur Klärung kniffliger Detailfragen.

Ein hochkarätiges Autor:innenteam aus Anwaltei, Verwaltung, Gerichtsbarkeit und Wissenschaft kommentiert das AVG in praxisgerechter und prägnanter Aufbereitung. Kenntnisse über die Materie seien bei der Durchsetzung verwaltungsrechtlicher Ansprüche wichtig.

Interview und Leseprobe

Über typische Fehler bei verwaltungsbehördlichen Verfahren, Veränderungen der Verfahrensabläufe seit den letzten beiden Jahren und über einen erfolgreichen Einstieg in die komplexe Materie sprechen die Herausgeber des neuen Kommentars zum AVG, Dieter Altenburger und Wolfgang Wessely, im Interview mit LexisNexis, das hier nachgelesen werden kann.

Zu einer digitalen Leseprobe des aktuellen Werkes kommen Sie hier (PDF-File)

www.lexisnexis.at

Vorteilspreis bis Ende November

Bis zum 30. November 2022 ist der neue Kommentar zum Subskriptionspreis von 189 Euro bestellbar. Ab 1. Dezember beträgt der Preis dann die regulären 218 Euro.  Zu haben ist das Werk ab Verlag und in Buchhandlungen.

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder.

Vorteilspreis bis Ende November

Bis zum 30. November 2022 ist der neue Kommentar zum Subskriptionspreis von 189 Euro bestellbar. Ab 1. Dezember beträgt der Preis dann die regulären 218 Euro.  Zu haben ist das Werk ab Verlag und in Buchhandlungen.

leadersnet.TV