Mitar Kos

Firma: Lucky Car
Position: Geschäftsführer

Mitar Kos (29) leitet seit Juni 2021 die Geschäfte von Lucky Car, dem österreichischen Marktführer unter den vertragsfreien KFZ-Werkstattketten. Bislang war der jetzige Geschäftsführer als Prokurist tätig und nach den Folgen der Pandemie und Lockdowns mit der Neugestaltung des Unternehmens beauftragt. "Wir haben die fordernde, aber beruflich doch ruhigere Zeit genutzt, um uns neu aufzustellen und uns für die bevorstehenden Expansionspläne entsprechend zu organisieren.", so Mitar Kos. Mit dem Ziel, die bestehende Struktur in eine flache und den Ansprüchen von Franchisepartnern, Mitarbeitern und Lieferanten – hinsichtlich weiterer Expansionsschritte unter anderem mit der Übernahme von bestehenden Werkstätten, um die Expansion im In- und Ausland unter der starken Dachmarke Lucky Car weiter fortzusetzen – zu überführen.

In der neuen Struktur liegt ein besonderes Augenmerk auf kurzen Entscheidungswegen und raschen Entscheidungsfindungen. Dabei setzt Mitar Kos auf interne Kommunikation mit den Franchisepartnern und deckt gleichsam die externe Kommunikation mit Partnern, Lieferanten etc. mittels "Single Points of Contact" ab.

Der 1991 in Berlin geborene Mitar Kos absolvierte von 2011 bis 2015 ein BWL Bachelorstudium mit dem Schwerpunkt auf Finance und Management an der HTW-Berlin. Bereits während seines Studiums arbeitete Mitar Kos als Commercial Trainee bei Lucky Car, schon im Hinblick, nach erfolgreichem Studienabschluss als Executive Assistant hauptberuflich aufzusteigen. Dabei lernte Mitar Kos alle Abteilungen und Bereiche von Lucky Car an der Seite seines Onkels Ostoja Matic, dem Gründer und Eigentümer von Lucky Car, kennen. Im September 2018 erhielt Mitar Kos die Prokura von Lucky Car und am 1. Juni 2021 stieg er zum Geschäftsfüher auf. (et)

www.lucky-car.at

leadersnet.TV