Elisabeth Biedermann

| 17.06.2021

Firma: Reed Exhibitions
Position: Director of Brand & Corporate Communication

Nachdem Benedikt Binder-Krieglstein, CEO von Reed Exhibitions Deutschland & Österreich, die Kommunikationsabteilung des Unternehmens auf neue Beine gestellt hatte, übertrug er Anfang April 2021 die komplette Leitung der Abteilung an Elisabeth Biedermann, die bisher als Head of Content tätig war. Ihrem Konzept „Social Communication“ folgend, stellt die 32-jährige gebürtige Tirolerin die Kommunikation der Messegesellschaft auf „soziale Beine“. Darunter versteht die Kommunikationsexpertin nicht nur die kritische Analyse gängiger PR-Traditionen, laut ihrer Erfahrung befindet sich nicht nur das Messewesen im Umbruch, sondern auch die zugehörige Kommunikation.

Sie sieht es als große Aufgabe, das Unternehmen durch eine proaktive Kommunikation nach innen und außen zu stabilisieren. Mit ihrer Gabe, Inhalte kreativ aufzubereiten, gelang es Elisabeth Biedermann bereits echten Mehrwert zu generieren und sich auch intern an der Entwicklung neuer Geschäftsmodelle zu beteiligen. Sie betrachtet Kommunikation als ganzheitliches Konzept und setzte schon früh die nötigen technologischen Schritte, um eine Art „Newsroom“ bei Reed Exhibitions zu etablieren.

Elisabeth Biedermann absolvierte einen Fachhochschul-Studiengang International Business in Kufstein, Tirol, danach arbeitete sie als Chefredakteurin bei Weka Industrie Medien, wo sie sowohl hauseigene, als auch fremde Events leitete und Podiumsdiskussionen moderierte. 2020 wechselte sie zu Reed Exhibitions mit dem klaren Ziel: „Content zu erstellen, der auch etwas bewirkt.“

www.reedexpo.at

leadersnet.TV