"Man kann auf positive Jahre in guter Zusammenarbeit hoffen"

Die Experten zeigten sich beim ÖAG "Super Tuesday" optimistisch, dass der europäisch-amerikanischen Freundschaft eine rosige Zukunft blüht.

Kürzlich fanden sich hochkarätige Meinungsführer zur Podiumsdiskussion "The priorities of the Biden-Harris Administration" in der Österreichisch-Amerikanischen Gesellschaft (ÖAG) zusammen.

Große Hoffnungen in Joe Biden

Mit Amtsantritt von Joe Biden setzt Europa große Hoffnungen darauf, das transatlantische Bündnis zu stärken. Zu diesem Thema sowie zu weiteren wie der aktuellen politischen und wirtschaftlichen Lage sowie zu erwartenden Ausblicken diskutierte in der ÖAG unter der Moderation von Hannelore Veit, Media-Consultant und langjährige Leiterin des ORF-Büros Washington DC, ein hochkarätiges Panel mit Robin Dunnigan, Chargé d'Affaires a.i. der Amerikanischen Botschaft in Österreich, Natascha Unger, Repräsentantin der Schwarzenegger Climate Initiative, Michael Spindelegger, Director General des ICMPD, ehemaliger Vizekanzler und Außenminister der Republik Österreich, und Michael Meyer, Vorstand des Instituts für Non-Profit Management der WU Wien und Gastprofessor der Stanford Universität.

Die Podiumsgäste, durchwegs ausgewiesene USA-Experten, sind sich einig: "Man kann auf positive Jahre in guter Zusammenarbeit hoffen!"

Brücken bauen

An diesem Abend feierte die ÖAG auch ihren 75. Geburtstag nach, lud dazu einige Gäste und Vertreterinnen und Vertreter der Landesorganisationen ein und stellte weiters die Festschrift "75 Jahre Österreichisch-Amerikanische Gesellschaft" vor, welche unter Mitwirkung vieler "alter" Mitglieder und natürlich auch der neuen Riege sehr sorgfältig gestaltet wurde, um sowohl der spannenden Geschichte der ÖAG Tribut zu zollen als auch den Brückenschlag in die Zukunft zu schaffen. "Building bridges" – unter diesem altbewährten Motto freut sich die ÖAG und ihre Freunde und Mitglieder auf viele weitere erfolgreiche Jahre. (sk)

Eindrücke des Experten-Talks finden Sie hier.

www.oag.at

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder.

leadersnet.TV