Petra Höfer

Firma: ORF
Position: Leiterin On-Demand Dienste

Anfang Februar dieses Jahres übernahm Petra Höfer die Leitung des Bereichs "On-Demand Dienste“ des ORF mit dem Auftrag, die beiden Pay-Streaming-Dienste Flimmit“ und Fidelio gemeinsam zu denken. Synergien sollen insbesondere beim Weiterentwickeln der Plattformen, bei Marketing und Social-Media-Themen, aber auch bei kaufmännischen und rechtlichen Agenden stärker genutzt werden. Strategisches Ziel ist es, die Anbindung der beiden Premium-Produkte an den ORF-Player vorzubereiten.   

Petra Höfer begann ihre Karriere bei der ORF-Enterprise vor 22 Jahren, erst im Bereich TV-Marketing mit dem Aufbau des Projekts "Lange Nacht der Museen". 2004 übernahm sie die Leitung der Abteilung "TV-Programm-Marketing" mit starkem Fokus auf öffentlich-rechtliche Projekte. Danach wechselte Sie in den Verkauf und verantwortete drei Jahre lang die Online- und Teletextvermarktung.

Ab 2010 wechselte sie in den ORF und leitete als stellvertretende Hauptabteilungsleiterin für "Online und neue Medien" Projekte wie die Austria Video Plattform.  Sie war verantwortlich für Finanzen und Marketing/PR der ORF-TVthek, begleitete die Neuaufstellung von Flimmit bzw. die Weiterentwicklung von Fidelio als Beiratsmitglied der Klassikplattform.

Die gebürtige Oberösterreicherin absolvierte ein Studium der Handelswissenschaften an der Wirtschaftsuniversität Wien und besuchte einen zweijährigen Universitätslehrgang für internationales Kulturmanagement in Salzburg. Vor ihrem Engagement beim ORF sammelte Petra Höfer internationale Berufserfahrung, unter anderem verbrachte sie ein Jahr in London im Dienste der Bank Austria/Creditanstalt. Danach war sie Marketingleiterin mit Prokura der BA/CA Futures Group in Wien.

Seit April 2021 gehört Petra Höfer als Mitglied dem Aufsichtsrat der GIS an, bereits 2008 erhielt sie eine Auszeichnung als "Onlinerin des Jahres". Darüber hinaus ist die Mutter einer fünfjährigen Tochter ehrenamtlich als Beirätin des Vereins "Rat auf Draht“, der Notrufstelle für Jugendliche in Not tätig.

www.orf.at

leadersnet.TV