Wolfgang Mückstein

| 13.04.2021

Organ: Österreichische Bundesregierung
Position: Gesundheits- und Sozialminister

Nach dem Rücktritt von Rudolf Anschober entsendet die Regierungsfraktion der Grünen unter Vizekanzler Werner Kogler den Allgemeinmediziner Wolfgang Mückstein als dessen Nachfolger als Gesundheits- und Sozialminister. Wolfgang Mückstein, Gründer und einer der Leiter des Primärversorgungszentrums in Wien Mariahilf fungiert auch seit zwölf Jahren für die Wiener Ärztekammer als Referent für Gruppenpraxen und neue Organisationsformen. Bei den Koalitionsverhandlungen 2019 war er Mitglied des Verhandlungsteams der Grünen.

Der 47-jährige Wiener und Vater von zwei Töchtern absolvierte sein Medizinstudium an der Universität Wien, danach schloss er noch ein TCM-Bachelorstudium in Wien ab.

www.gesundheitsministerium.at

www.gruene.at

leadersnet.TV