Christoph Sengstschmid

Firma: Otis Österreich
Position: General Manager

Mit viel Elan trat Christoph Sengstschmid im vergangenen Juni seinen Job als General Manager von Otis Österreich, mit Sitz in Wien, an. Otis ist der weltweit führende Hersteller von Aufzügen und Fahrtreppen, in Österreich beschäftigt das Unternehmen rund 450 Mitarbeiter. Das Ziel des gebürtigen Oberösterreichers ist es, mit dem Schwung des Börsengangs im April 2020 den Fokus in den nächsten Jahren auf eine starke Differenzierung, Kundenservice sowie dem Verfolgen einer umfassenden Digitalisierungsstrategie zu legen. Bereits in den letzten fünf Jahren erfolgte durch den Einsatz neuer Technologien eine signifikante Erneuerung des Unternehmens.

Neben seinem Masterstudium an der Technischen Universität Graz absolvierte Christoph Sengstschmid ein Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst, ebenfalls in Graz. Dort übte er auch kurz einen Job als Scientific Assistant aus. Später startete er seine Karriere im multinationalen Konzernumfeld, erst wechselte er als Technical Director zu BFE Studio und Medien Systeme und danach zu Siemens als International Sales & Business Development Manager. In diesen 20 Jahren sammelte Christoph Sengstschmid wertvolle Erfahrungen im internationalen Vertrieb, insbesondere im hochtechnologischen Investitionsgüterbereich. Im Februar 2015 erfolgte sein Einstieg bei Otis, erst als Branch Manager & Major Project Sales Manager und 2018 stieg der Experte zum Director Sales & Marketing auf. In dieser Position war er in den letzten Jahren für Vertriebssteuerung, Kommunikation und Kundenzentrierung bei Otis verantwortlich.

www.otis.com

leadersnet.TV