Anton Schmidl

Firma: Crowe SOT Gruppe
Position: Partner und Geschäftsführender Gesellschafter

Bevor Anton Schmidl (57) in der Steuerberatung und Wirtschaftsprüfung Fuß fasste, war er nach Beendigung seines Wirtschaftsstudiums an der Universität Graz tätig. 1997 gründete der Doktor der Sozial- und Wirtschaftswissenschaften die Crowe SOT in Kärnten. Gemeinsam mit Partner Andreas Maier folgte später die Übernahme der Crowe SOT Wien.

Im Jahr 2018 war es Anton Schmidl, der Crowe Global als Netzwerkpartner gewann. Als Teil dieses internationalen Beratungsnetzwerks zählt das über 70-köpfige Team von Crowe SOT heute zu den Top-Ten der Wirtschaftsprüfungs-, Steuerberatungs-, und Unternehmensberatungsdienstleister weltweit.

In seiner Position als geschäftsführender Gesellschafter und Partner der Crowe SOT Wien und Kärnten verantwortet Schmidl neben der Klientenakquisition vor allem die Schwerpunkte KMU-Wirtschaftsprüfung, Unternehmensrestrukturierungen und Umgründungen, sowie spezielle Rechnungslegungsfragen, wie insbesondere Going Concern. Als Spezialist in diesem Bereich war Schmidl als Leiter der Sub-Arbeitsgruppe „Going Concern“ des Fachsenats für Rechnungslegung und Revision der Kammer der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer tätig. Zusätzlich lehrt Schmidl als Universitätslektor an der Wirtschaftsuniversität Wien und der Alpe Adria Universität Klagenfurt.

Neben seinem Job ist der Familienvater leidenschaftlicher Hobbysportler. Die Teilnahme an Halbmarathons sowie anspruchsvolle Skitouren und Bergbesteigungen stehen regelmäßig auf der Freizeitagenda von Anton Schmidl.

www.crowe-sot.at

leadersnet.TV