Peter Lieber

| 03.03.2021

Firma: Österreichischer Gewerbeverein
Position: Präsident

Im Vorjahr übernahm Peter Lieber (47) das Amt des Präsidenten des im 1839 gegründeten Österreichischen Gewerbeverein, der unter anderem dazu dient, Unternehmer und ihre Interessen zu verbinden, die Rahmenbedingungen für einen fairen Wettbewerb sowie die österreichische Wirtschafts- und Gesellschaftspolitik mitzugestalten. Außerdem amtiert der 47-jährige Unternehmer seit 2014 ebenso ehrenamtlich auch als Präsident des Verbandes der Österreichischen Softwareindustrie.

Der Eigentümer der „LieberLieber Software GmbH“ gründete insgesamt dreizehn, noch existierende Unternehmen. „Gekommen um zu bleiben“, nach diesem Motto ist es dem „Parallel Enterpreneur“ auch wichtig, seine Unternehmen mit Experten und unternehmerisch denkenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über Jahre weiterzuentwickeln.

Seine aktuellen Software Unternehmen Sparx Systems CE, Sparx Services CE/Switzerland und LieberLieber Software sind im DACH-Raum, in der Slowakei, in Estland und in den USA beheimatet und bieten innovationsgetriebene Informatik: Software, Consulting, Schulung und Training. Die strategische Ausrichtung dieser Unternehmen hat zum Ziel, Kunden einen substanziellen Beitrag an die digitale und soziale Wertschöpfungskette zu liefern.

Im Jahr 2015 folgte die Gründung von kredenz.me, ein Bioladen, der auf dem freiwilligen Mitgliedsprinzip beruht. Der Erfolg dieser Geschäfte, die es inzwischen in Klosterneuburg, Maria Lanzendorf und Deutsch Wagram gibt, zeigt, dass Nachhaltigkeit kein Thema der Zukunft ist, sondern bereits jetzt Menschen zum Handeln bewegt.

Der verheiratete Familienvater engagiert sich auch gerne als Mentor für Jungunternehmerinnen und -unternehmer, als Hobbys nennt Peter Lieber Kochen und seinen nachhaltig bewirtschafteten Lebenshof für Gänse, Esel, Schweine, Katzen, Hunde etc.

www.gewerbeverein.at

www.lieberlieber.com

leadersnet.TV