"Ein Elektroauto zu mieten, darf im Jahr 2020 nicht mehr kompliziert sein"

Wiener Start-up "emiwa.at" launcht Plattform zum Finden von Mietwagen mit Elektroantrieb.

Einen Mietwagen mit Elektroantrieb finden: Das ist in Österreich nun wesentlich unkomplizierter möglich als bisher. Das Wiener Start-up emiwa.at betreibt seit Kurzem eine Plattform, auf der Interessierte verschiedene Autovermietungen in Österreich mit E-Autos im Angebot entdecken können.

"Bislang musste man sich die Angebote verschiedener Autovermietungen zusammensuchen und mühsam selbst Preise und Zusatzleistungen vergleichen", erklärt Geschäftsführer Max Beck den Ansatz. "Unser Ziel ist es, Elektromobilität im Bereich Mietwagen ganz einfach zugänglich zu machen. Ein Elektroauto zu mieten, darf im Jahr 2020 nicht mehr kompliziert sein."

Hybridfahrzeuge explizit von der Listung ausgeschlossen

emiwa.at bietet eine Übersicht an verfügbaren Fahrzeugen nach individuellen Suchkriterien. Neben Informationen zu Tarifen sind auch Daten zu Kaution, Inklusivkilometern, Zusatzkosten und vielem mehr verfügbar. Nach dem Klick auf das entsprechende Fahrzeug werden Interessierte auf die Seite der Autovermietung weitergeleitet. Derzeit finden sich vor allem kleinere, inhabergeführte Autovermietungen auf der Plattform, welche die Elektromobilität in Österreich vorantreiben. "Die großen Autovermietungen haben in der Regel in Österreich noch keine E-Autos im Angebot", erklärt emiwa.at dazu in einer Aussendung. 

Die Plattform richtet sich nach eigenen Angaben sowohl an Privatpersonen als auch an Geschäftsreisende. Egal ob zum Vom kleinen Stadtauto Smart bis zum Luxus-SUV von Tesla seien Fahrzeuge für unterschiedliche Bedürfnisse auf emiwa.at vertreten. Auch elektrisch betriebene Transporter, beispielsweise für Umzüge, sind verfügbar. Hybridfahrzeuge sind explizit von der Listung ausgeschlossen. Auch Carsharing-Angebote finden sich auf emiwa.at nicht.

Wien, Salzburg und Graz

Derzeit ist emiwa.at im Großraum Wien, Salzburg und Graz an Stadt- und Flughafen-Stationen verfügbar und soll kontinuierlich erweitert werden. Auch deutsche Anbieter werden in Kürze auf der Plattform vertreten sein. "Wir wollen die zentrale Plattform zum Buchen von Elektrofahrzeugen in Deutschland und Österreich werden und der Elektromobilität einen gewaltigen Schub geben", fasst Geschäftsführer Max Beck die Pläne zusammen. (as)

www.emiwa.at

Kommentar schreiben

* Pflichtfelder.

leadersnet.TV