Nils Maydell

Firma: M2 Maydell GmbH
Position: Inhaber, Geschäftsführer

Der Kommunikationsprofi Nils Maydell (58) zählt mit seiner PR-Agentur M2 Maydell zu den führenden Adressen in Österreich und übernimmt für seine Kunden auch PR-Aktivitäten in der DACH-Region (in Deutschland, Österreich und in der Schweiz). Er verfügt nicht nur über strategische Kommunikationskompetenz, um die Wettbewerbsposition seiner Kunden zu stärken und das Vertrauen der Zielgruppen zu gewinnen, sondern zudem über profundes Marken-Knowhow.

Sein internationaler Management Background sowie seine erstklassigen Kontakte bereichern das Spektrum seiner Beratungstätigkeit. Nils Maydell hat mit seiner Agentur bereits sehr früh auf die digitale Kommunikation gesetzt und unterhält beste Beziehungen zu Bloggern, Influencern, online- und offline-Medien. Seine Kunden schätzen an ihm seine Expertise, Professionalität und Integrität.  

Vor seinem Studium an der Vrije Universiteit Brussel (V.U.B.) absolvierte der gebürtige Salzburger eine Ausbildung zum Gold-, Silberschmied und Juwelier bei Sven Boltenstern in Wien. Darüber hinaus vertiefte er sein Wissen in Gemmologie und in der Graduierung von Diamanten. Nils Maydell begann seine berufliche Laufbahn bei Tiffany & Co. in Deutschland, wo er für das Einzelhandelsgeschäft und den europäischen Großhandel tätig war.

Nachdem er in das internationale Programm für Führungskräfte von L'Oréal aufgenommen wurde, arbeitete er im internationalen Marketing von Giorgio Armani Parfüms in Paris. Er absolvierte Managementprogramme am C.E.D.E.P. (Europäisches Zentrum für Managemententwicklung) in Fontainebleau. Später wechselte der PR-Profi nach Österreich, wo er für das Marken- und Vertriebsmanagement vieler Luxusmarken von L'Oréal verantwortlich war. Er war Mitglied der Geschäftsführung von Richemont Nordeuropa in München und leitete das Marketing und die Kommunikation für Cartier in einer Zone von mehr als 20 Ländern. Nils Maydell ist zugelassener Unternehmensberater, er spricht Deutsch, Englisch und Französisch.

Seine Freizeit verbringt der Pferdefreund bei seinem „Hobby“ als Vorsitzender des Direktoriums für Galopprennsport und Vollblutzucht in Österreich und Manager einer Besitzergemeinschaft eines Rennpferdes am liebsten auf der Galopprennbahn, in den Stallungen oder im Austausch mit Züchtern und Trainern.

Erfahren Sie mehr im Interview mit Nils Maydell.

www.m2maydell.com

leadersnet.TV