MVC Motors ist neuer offizieller Mobilitätspartner des FAK Austria

Vor allem die Marke Nissan soll positioniert werden.

Der FAK ist als 27-facher österreichischer Cupsieger, 24-facher österreichischer Meister und oftmaliger Vertreter Österreichs in Bewerben der UEFA einer der erfolgreichsten Fußballklubs im österreichischen Klubfußball. Zum Saisonstart bekommt der Klub einen neuen Mobilitätspartner an seine Seite. MVC Motors hat einen entsprechenden Vertrag auf drei Jahre abgeschlossen. Ziel der Kooperation ist vor allem die Steigerung der Bekanntheit der Marke NISSAN am Standort Wien-Simmering sowie die Positionierung von MVC Motors als gesamtheitliches Unternehmen.

Das "Miteinander" steht im Fokus der Zusammenarbeit und solll in der täglichen Arbeit gelebt werden. "Wir haben das Team des FAK als sehr offen und partnerschaftlich kennengelernt und freuen uns daher auf die nächsten gemeinsamen Jahre der Kooperation", so die Geschäftsführung von MVC. (red)

www.mvcmotors.at

www.fk-austria.at

leadersnet.TV