Karl-Heinz Götze

Firma: Kreditschutzverband von 1870
Position: Insolvenzleiter

Mit Karl-Heinz Götze (52) holte der Kreditschutzverband von 1870 Anfang Juni 2020 einen international erfahrenen Manager als Insolvenzleiter an Bord. In dieser Position zeichnet der ausgewiesene Finanz- und Sanierungs-Experte für die Leitung des Insolvenzbereiches und die Führung von rund 100 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in allen sieben Standorten des KSV1870 in ganz Österreich verantwortlich. Durch seine breite Erfahrung in der operativen Führung, in den Bereichen Finanzen, Sanierung, M&A-Beratung, Unternehmensberatung sowie Vertrieb und Marketing, bringt Karl-Heinz Götze einen umfassenden Blick auf das gesamte Insolvenzwesen ein.

Der 1968 in Dornbirn geborene Karl-Heinz Götze studierte Betriebswirtschaftslehre und Rechtswissenschaften an der Karl-Franzens-Universität in Graz und am Juridicum in Wien. Darüber hinaus absolvierte er ein MBA-Studium in den USA. Seine berufliche Laufbahn begann er in der Unternehmensberatung bei Deloitte und im Corporate Finance Bereich. Das Thema Insolvenz begleitet ihn stetig in all seinen beruflichen Stationen. Aufgrund diverser früherer Tätigkeiten als „Sanierer“ und „Restrukturierer“ kennt er besonders die Praxis des Insolvenzwesens sehr gut. Er ist Experte in der operativen Geschäftsführung in den Bereichen Finanzen, Sanierung, M&A-Beratung und Unternehmensberatung.

www.ksv.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.