Christoph Zawadil

Firma: Bundesverband Credit Management
Position: Vorstand

Der hauptberuflich als Head of Relationship Management bei Österreichs führender Kreditversicherungsmaklergesellschaft A.C.I.C. tätige Christoph Zawadil wurde kürzlich zum Vorstand des Bundesverband Credit Management bestellt. „Der BvCM will seine Aktivitäten in den kommenden vier Jahren deutlich ausbauen“, kündigt Zawadil an. Großunternehmen und Institutionen sollen stärker eingebunden und KMU resistenter gegen Forderungsausfälle gemacht werden. Der Verband versteht sich als Plattform für Unternehmen aus der Realwirtschaft, die bei hochqualitativen Veranstaltungen im kleinen und größeren Rahmen Erfahrungen austauschen. „Eines unserer Ziele ist es, KMU durch Coaching resistenter gegen Forderungsausfälle zu machen“, erklärt Zawadil.

Christoph Zawadil begann seine berufliche Laufbahn bei einer führenden österreichischen Kreditversicherungsgesellschaft als Assistent des Vertriebsleiters und war anschließend für deren Holding-Gesellschaft für CEE in den Bereichen Bonitätsinformation und Inkasso tätig. Als Produktmanager für die Versicherungssparten Sach- und Lebensversicherung eines führenden österreichischen Kompositversicherers war er für Produktentwicklung und Produktmarketing verantwortlich. Im Jahr 2010 stieß er zu A.C.I.C. um sich als Relationship Manager der wachsenden Zahl an Kunden in der Betreuung zu widmen.

https://bvcm.at/

www.acic.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.