Gerhard Woerle

Firma: Gebrüder Woerle GmbH
Position: Eigentümer und Geschäftsführer

Das Gespür für guten Käse wurde Gerhard Woerle bei seiner Geburt am 29. Dezember 1943 quasi schon in die Wiege gelegt. Denn was mit der kleinen Käserei seines Urgroßvaters 1889 begann, hat sich über fünf Generationen bis heute zu einem der größten Milch verarbeitenden Betriebe Österreichs mit internationalem Erfolg entwickelt.

Mit 33 Jahren übernahm Gerhard Woerle in vierter Generation die Leitung der Privatkäserei, der er in den 1980er-Jahren durch umfangreiche Investitionen zu vorbildlichem Wachstum verhalf. In dieser Zeit wurden auch die beiden Betriebsstätten in Henndorf und Seekirchen zu einem großen modernen Erzeugungsbetrieb in Henndorf zusammengelegt. Mit persönlichem Einsatz, Pioniergeist und Weitblick sowie dem Engagement seiner Mitarbeiter gelang es Woerle, das Unternehmen in den darauf folgenden Jahren weiterhin auf Erfolgskurs zu halten und zu vergrößern. Heute beschäftigt das Unternehmen rund 300 Mitarbeiter, zählt zu den erfolgreichsten Käsereien Österreichs und wird gerade wieder erweitert.

Neben zahlreichen Produktprämierungen und der Auszeichnung zum besten Familienunternehmen Salzburgs 2018, darf sich Gerhard Woerle auch über persönliche Auszeichnungen freuen. Sein bemerkenswertes Engagement als Bundesinnungsmeister von 1989 bis 1994 wurde von der Bundesregierung 1997 mit der Verleihung des "Großen Ehrenzeichens für Verdienste um die Republik Österreich" gewürdigt. Die Agrarmarkt Austria überreichte Gerhard Woerle 2012 den "Ehren-Käse-Kaiser" und unterstrich damit seine außergewöhnlichen Leistungen für die heimische Käsekultur.

www.woerle.at

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.