Einen Tag lang das Feeling eines Ministers erleben

Das Austria Center Vienna hat LEADERSNET.tv einen Blick hinter die Kulissen der EU-Ratspräsidentschaft gewährt.

In der zweiten Jahreshälfte 2018 hat Österreich zum dritten Mal nach 1998 und 2006 den EU-Ratsvorsitz übernommen. Ein Großteil der Konferenzen auf Minister- und Beamtenebene findet im Austria Center Vienna (ACV) statt, welches als permanente Konferenzfazilität fungiert. Einem ausgewählten Kreis von Kunden und Partnern hat das ACV jetzt einen Blick in die Räumlichkeiten des EU-Ratsvorsitzes gewährt.

"Es ist uns eine große Ehre und Freude unsere Räumlichkeiten für den EU-Ratspräsidentschaft von Österreich zur Verfügung stellen zu dürfen. Wir sind hier das erste Mal den Weg gegangen alles aus einer Hand anzubieten – von den Räumen, über die Technik und die Möblierung, bis hin zum Personal", erzählt ACV-Direktorin Susanne Baumann-Söllner im Gespräch mit LEADERSNET.tv.

Auch Konrad Friedrich von der European Society of Radiology, Thomas E. Dorner von der Österreichischen Gesellschaft für Public Health und Renate Androsch-Holzer von RAM Congress+Event wurden interviewt. Baumann-Söllner verrät zudem, wann der Tag der offenen Tür stattfindet, an dem alle Österreicherinnen und Österreicher ein Blick hinter die Kulissen erhaschen können. (red)

www.acv.at

 

Sollten Sie das Video nicht abspielen können, klicken Sie bitte hier!

leadersnet.TV

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.