Wenn Schuhe auf Schmuck treffen

Zwei Austro-Labels luden zum Summer Salon.

Die Labels Bellas und Maschalina heben gemeinsam zum Summer Salon in das Studio 16 in Salzburg geladen. Vorgestellt wurden die neuen Designs und Behandlungen im entspanntenn Rahmen bei Drinks and Food.

Handgemachten Modeschmuck aus Naturmaterialien für jeden Anlass gibt es bei Maschalina. Die außergewönlichen Designs werden in Wiener Manufakturen aus qualitativ hochwertigen Materialien wie Swarovski Perlen, Edelsteinen und Edelmetallen produziert. Zahlreiche Damen des öffentichen Lebens sowie Pressepublikationen zeichnen das Unternehmen aus.

Neben den ikonischen bunten Tasselloafers hat auch Jeanette Renée Mang mit Bellas Vienna viel Neues in petto: Die Chelsea Boots von Bellas Vienna, werden in einer kleinen Schuhmanufaktur in der süditalienischen Region Marken in Handarbeit mit viel Liebe zum Detail exklusiv für uns hergestellt. "Mit unseren Stiefletten haben wir die ideale Mischung aus einem eleganten, bequemen und pfiffigen Schuh für die kühlere Jahreszeit im Angebot, der Dank seiner Kombinationsmöglichkeiten der perfekte Begleiter für jedes Outfit ist", so Mang.

Demnächst werden Wildleder-Sneakers für die sportlicheren, legeren Momente in den kühleren Monaten aus Süditalien das Sortiment erweitern und wollen ebenfalls an die Frau. "Auch hier war uns wichtig, einen Klassiker aus hochwertigsten Materialien mit größtmöglichem Komfort zu kreieren", so Mang weiter. (red)

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.