Jets und Villen boomen

So geht Luxusurlaub in Zeiten von Corona. 

Luxusreisen liegen aktuell voll im Trend, denn sie bieten gerade in diesen besonderen Zeiten viele Vorteile. Die Nachfrage zieht merklich an.

Österreich- und Deutschlandreisen sind in diesem Sommer so gefragt wie noch nie, auch bei Luxuskunden. "Die deutsche Ostseeküste und die Alpenregion verzeichnen rasante Zuwächse, aber auch Österreich, die Schweiz, sowie die Mittelmeer-Ziele werden seit Mitte Juni wieder verstärkt nachgefragt. Vor allem Mallorca ist in diesem Sommer sehr im Trend", betont Claudia Janner-Moser, Sales- und Marketingleiterin der Marke airtours in Österreich. airtours verzeichnet im Juli dreimal mehr Buchungen als im Juni. Aktuell boomt die Nachfrage für Privatvillen mit individuellem Service mehr denn je und auch Anreisen mit dem Privat-Jet werden verstärkt nachgefragt.

Die Destinationen im Detail

Mallorca setzt hohe Maßstäbe in Sachen Hygienestandards und Sicherheit – so auch die Luxushotels der Insel. Der private Butlerservice des The St. Regis Mardavall Mallorca Resort im Südwesten Mallorcas erfüllt auch die anspruchsvollsten Wünsche der Gäste. Das großzügige Resort bietet lediglich 125 Zimmer und erstklassigen Service in bewährter Qualität der Traditionshotelmarke. Das Gran Bahia del Duque Resort auf Teneriffa hat vor allem für die freistehenden Villen den individuellen Service ausgebaut, dazu gehören beispielsweise ein schwimmender Brunch im Privatpool oder In-Room-Chef-Service.

Griechenland gehört ebenfalls zu den beliebtesten Zielen der airtours Gäste. Im Fünf-Sterne-Hotel Daios Cove Luxury Resort auf Kreta beginnt das Luxuserlebnis bereits beim privaten Check-In. Das Resort verfügt über 40 private Villen und auch im 2.500 Quadratmeter großen Wellnessbereich sind private Suiten buchbar. Eine Übernachtung in der One Bedroom Villa mit privatem Pool ist ab 585 Euro pro Person mit All Inclusive buchbar. Exklusiv für erwachsene Gäste ist das Domes Miramare, a Luxury Collection Resort auf der Korfu. Auch hier werden höchste Sicherheitsstandards eingehalten und den Gästen in privaten Bungalows in erster Strandreihe absolute Privatsphäre geboten. (red)

www.tui.at/airtours

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.