"Ratten sind ein Zeichen des Reichtums"

| 08.01.2020

Piaget feiert das Chinesische Neujahr mit einer exklusiven Kreation.

Ratten sind intelligent und einfallsreich. Oft gut darin, zu sparen und überlegte Entscheidungen zu treffen, sind sie ein Zeichen des Reichtums. Ratten sind fleißig und entschlossen, sie werden nicht aufhören, bis sie ihre Ziele erreicht haben. Um dieses außergewöhnliche und ehrgeizige Tier zu ehren, verewigte Piaget es auf seiner weltberühmten ikonischen Uhr: der Piaget Altiplano.

Die Ratte ist das erste Zeichen aus dem Tierkreislauf des chinesischen Tierkreises, und aus diesem Grund wird diese Zeitspanne als ein Jahr des Neubeginns und der Erneuerung betrachtet. Die Jahre der Ratte sind: 1912, 1924, 1936, 1948, 1960, 1972, 1984, 1996, 2008, 2020 und 2032. Menschen, die im Jahr der Ratten geboren werden, sind in der Lage, schnell zu reagieren, um Chancen zu nutzen und reagieren empfindlich auf die Emotionen anderer.

Ein Hingucker am Handgelenk

Das Zifferblatt der Uhr, handgefertigt in Grand Feu Cloisonné Emaille zeigt Bilder von zwei weißen Ratten, die beide in die gleiche Richtung schauen. Hinter den Ratten werkt das 2,1 Millimeter hohe Handaufzugswerk 430P. Das Gehäuse aus Weißgold ist von einer mit 78 Diamanten besetzten Lünette umgeben.

Zu Beginn des aufwändigen Emaillierprozesses wird die Zeichnung mit einem Goldfaden auf die Oberfläche übertragen. So entstehen Miniaturtrennwände oder Cloisons, in die die Emailllepigmente vorsichtig eingefügt werden. Nach dem Brennvorgang erhält das Zifferblatt durch eine Lackierung noch mehr Glanz. Die fein nuancierten Grautöne stammen von Anita Porchet, einer weltweit anerkannten Emaille-Meisterin. (red)

www.piaget.de

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.