"Die Nachfrage an exklusiven Immobilien ist ungebrochen"

Vor allem die Deutschen lieben Wien. 

Nicht nur, um hier Urlaub zu machen, Kunst und Kultur zu genießen oder den einzigartigen Charme der Stadt zu entdecken, sondern auch, um Wohnungseigentum zu erwerben. "Unsere deutschen Nachbarn bilden zurzeit die größte ausländische Käufergruppe", weiß Kristina Giacomelli, die sich mit ihrem Unternehmen Sangreal Properties vor allem auf hochwertige Wohnungen und Penthäuser in den Wiener Innenstadtbezirken spezialisiert hat.

 Die Expertin kennt den Markt seit vielen Jahren. Das große Interesse aus Deutschland überrascht sie nicht: "Das Angebot in Österreich und vor allem in Wien ist sehr attraktiv. Die Häuser punkten mit einer guten Bausubstanz, Wiener Charme, einer ausgezeichneten öffentlichen Anbindung und Wien mit einer hohen Lebensqualität. Für die Käufer ist eine Wohnung in Wien oftmals auch eine Altersvorsorge." Viele Deutsche wünschen sich, in der Pension hier zu leben.

Dass die österreichische Bundeshauptstadt 2019 zum zehnten Mal in Folge zur lebenswertesten Stadt der Welt gekürt wurde, ist nach Angaben von Kristina Giacomelli ein weiterer Grund für die große Nachfrage aus Deutschland. Es gibt immer mehr Kunden, die in ihrem internationalen Immobilien-Portfolio ein attraktives Objekt in Wien, der nach Berlin zweitgrößten Stadt im deutschsprachigen Raum, haben möchten. 

Attraktive Rendite für Besitzer

Besonders gefragt bei deutschen Kunden sind sanierte Altbauwohnungen. Diese Immobilien bieten eine wunderbare Kombination aus charmantem Flair und stilvollem Komfort. Sie sind der perfekte Wohnsitz oder Zweitwohnsitz. "Und bieten auch eine gute Option für Investment, wenn man die Wertsteigerung bei gut sanierten Altbauprojekten in den Innenbezirken betrachtet", so die Expertin. Auch von Interesse für die deutschen Nachbarn sind kleine Wohneinheiten in Neubauten und Dachgeschossausbauten in guten Lagen. "Diese unterliegen nämlich nicht dem Mietrechtsgesetz und können somit zum freien Mietzins vermietet werden", weiß Kristina Giacomelli, "und das verspricht dann natürlich eine attraktive Rendite". (red)

www.sangreal-properties.at

 

 

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.