Die besten Wellnesshotels des Landes

1.101 Spa-Hotels wurden unter die Lupe genommen - Luxury News stellt vier der Top-Player vor.

Lage, Service, Ausstattung, Preis-Leistungs-Verhältnis und natürlich Wasserhygiene: 1.101 Wellnesshotels wurden vom unabhängigen Wellnesshotelführer Relax Guide unter die Lupe genommen. Zwar gibt es deutlich weniger neue Hotels als noch vor einem Jahrzehnt, aber die Nachfrage nach Wellnessurlaub ist so groß wie nie – Tendenz weiter steigend. "Wir hatten heuer das erste Mal in unserer Geschichte Probleme damit, für unsere Tester Hotelzimmer zu ergattern", sagt Christian Werner, der Herausgeber des unabhängigen Spa-Hotelführers.

"Wir haben alle 1.101 Spa-Hotels 
in Österreich anonym getestet, knapp 22 Prozent konnten mit mindestens einer Lilie ausgezeichnet werden", so Werner weiter. Der große Rest schnitt im Test nur mit neun bis 12 Punkten ab und konnte das begehrte Lilien-Gütesiegel nicht erlangen. "Das müssen aber nicht zwingend gleich schlechte Hotels sein, allein die Eignung für alltagsabgewandtes Relaxen betrachten wir in diesen Fällen als weniger empfehlenswert", sagt Werner.

Das Burgenland ist an der Spitze

29 Wellnesshotels gibt es im Burgenland, 41 Prozent davon wurden mit Lilien ausgezeichnet. An zweiter Stelle liegt Oberösterreich (30 Prozent Lilien-Hotels), gefolgt von Kärnten (29 Prozent) und Niederösterreich (27 Prozent), die Schlusslichter sind Tirol (20 Prozent) vor Vorarlberg (16 Prozent).

Luxury News holt die interessantesten Hotels vor den Vorhang

Der junge Hotelier Karl C. Reiter hat in seinem Posthotel Achenkirch eine einmalige Erholungswelt, einen Spielplatz für Erwachsene geschaffen, wo sich Gäste auf eine Reise zu sich selbst begeben.

Für ein paar Tage die Verantwortung loslassen, das Kind in sich wiederentdecken, zu sich selbst finden, Phantasien und Träume entwickeln – dafür bietet der kreative Hotelier in seinem Haus Spielraum und Platz, Freiheit und Angebote. Eine erlesene Kraftquelle auf Fünf-Sterne-Niveau schmiegt sich zwischen den glasklaren Achensee und die Berge.

In das Posthotel Achenkirch kommt, wer Körper, Geist und Seele in Einklang bringen möchte. Mit vier Lilien und 19 Punkten gehört es zu den Besten der Besten. 7.000 m² SPA, Beauty und Wellness bilden das Herz des Hauses. Bis zu 60 Stunden Aktiv- und Entspannungsprogramm mit Meditationen, Qi Gong, Yoga- und Achtsamkeitsretreats bringen Balance ins Leben. Seit Kurzem erstrahlt die vielfältige Wasserwelt im neuen Glanz. Nicht nur, dass der erneuerte Whirlpool das Badevergnügen bereichert. Exquisite Loungen zum Verweilen und ein völlig neu gestaltetes Ambiente unterstreichen die Exklusivität der großen Pool-Area. Das kulinarische Erlebnis ist um viele Raffinessen reicher. Neu finden Hotelgäste im Delikatessenmarkt am Buffet duftende Brotsorten, knackige Salate und feine Käsesorten.

 

Im integrierten Salatgewächshaus sehen Vitaminliebhaber, wie das frische Gemüse gedeiht. Vom Show-Cooking direkt vor den Augen der hungrigen Restaurantbesucher über einen großen glitzernden Bergkristall, der das gekühlte Buffet zum Strahlen bringt, bis hin zu einem eigenen Saftraum hat die Gastgeberfamilie Reiter keine Kosten gescheut, ihre Gäste zu überraschen und zu verwöhnen.

Elisabeth Gürtlers Astoria, das First-Class Haus in Seefeld, ist eine weitläufige Wohlfühloase im exklusiven 5 Sterne Superior Ambiente und bietet ein besonders vielfältiges Beauty- und Wellnessangebot auf höchstem Niveau.
Neben exklusiven Signature Treatments erwartet den Gast eine außergewöhnlich breitgefächerte Behandlungswelt mit bestens ausgebildeten Therapeuten.  Die Treatments reichen von Facials und Massagen mit renommierten Beauty-Marken bis zu Shiatsu, Lyphdrainage, Fazienmassage und Klangschalen-Therapie.

Das Ambiente spiegelt natürlich auch im Wellnessbereich den hohen Design-Anspruch des Hauses wider: Großzügige und hochwertigst ausgestattet Relax-Bereiche, wo jeder Gast Privatsphäre und Ruhe findet, in soften Tönen und mit viel Holz gestaltete Behandlungsräume,  ein Private Spa sowie eine abwechslungsreiche Wasser- und Saunawelt runden das mit 4 Lilien ausgezeichnete Wellness-Angebot ab.  Zusätzlich offeriert das Astoria Resort ein täglich wechselndes Aktiv-Programm mit Yoga, Pilates oder Qi Gong.

 

Eichenholzböden, Natursteinwände, Leinenvorhänge, viel Beton und geschwärzter Stahl: Das Wiesergut nennt sich nicht umsonst Designhotel. Die Wellness-Angebote reichen von traditionellen Ritualen bis hin zur ästhetischen Kosmetik.

Der Sauna- und Wasserwelt wurde im Salzburgerhof sogar ein eigenes Schlössl gewidmet. Auf drei Stockwerken und 3.500 m² thront dieses inmitten des märchenhaften Feng-Shui-Gartens und wer es betritt, wird nach Strich und Faden verwöhnt. Innen- und Außenpools, Sole Dome, Schwimm-Biotop, eine großzügige Saunawelt und bestens geschulte Therapeuten sorgen für 5-Sterne-Superior Wellness. (red)

Die Top 10

Der Steirerhof
Reiters Supreme
Astoria Resort
Feuerberg Mountain Resort
Geinberg5 private Spa Villas
Gmachl Genussdorf
Posthotel Achenkirch
Salzburgerhof
Wiesergut
Eggerwirt

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.