Louis Vuitton feiert mit der neuen "Art of Travel" -Kampagne die Kunst des Reisens

| 05.09.2019

Präsentiert werden die ikonischen "Speedy"-, "Neverfull"- und "Petite Malle"-Taschen in klassischem Monogram Canvas.

Die aktuelle Kampagne wurde dem ursprünglichen zeitlosen Geist des Reisens gewidmet, dem wesentlichen Gründungsaspekt des Hauses. Es entstand eine leichte und kreative Vision durch ein Reisetagebuch mit dem Fotografen Angelo Pennetta, der die drei Models Rianne Van Rompaey, Fei Fei Sun und Kit Butler in spektakulären Locations in Vietnam wie der Halong-Bucht und in den Tempeln bei Ninh Binh in Szene setzt.

Vor diesen eindrucksvollen Kulissen drückt jedes Bild die Gelassenheit und Magie des Reisens aus, dargestellt von den kultigsten Designs aus der Werkstatt Louis Vuitton, wie der symbolträchtigen „Dampfertasche“, der neuesten „On The Go-Shopper“, der „Alma“ aus Epi-Leder und der „Petite Malle“ aus dem New Classics Sortiment.

Diese neue Kampagne soll die Wichtigkeit von Träumen ausdrücken, die irgendwann wahr werden und ein Gefühl des sofortigen Aufbruchs wecken. Sie zeigt die Kunst des Reisens als Einladung, sich Zeit zu nehmen und sich auf das Wesentliche im Leben zu konzentrieren. In den spektakulären Landschaften vereinen sich die Bilder von Angelo Pennetta und die von Fran Burns gestalteten Silhouetten der außergewöhnlichen Taschen von Louis Vuitton.

Die Kampagne wird ab Oktober in den großen internationalen Magazinen weltweit veröffentlicht, in den November-Ausgaben wird eine zweite Bildserie vorgestellt.

www.louisvuitton.com

Diese Seite verwendet Cookies. Wenn Sie weitersurfen, gehen wir davon aus, dass Sie damit einverstanden sind.
Weitere Informationen.